Taubenschlag-Foren

Dies ist das Forum vom Taubenschlag
Aktuelle Zeit: Do, 9.4.20 14:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ausführliche Vorstellung ;)
BeitragVerfasst: So, 20.9.09 12:19 
Offline

Registriert: So, 20.9.09 12:10
Beiträge: 1
Hallo,

mein Name ist Svea, ich komme aus dem hohen Norden und habe eine Progrediente Schwerhörigkeit, sprich sie ist Fortschreitend.

Vor genau einem Jahr wurde ich mit Hörgeräten versorgt, damals sah meine Hörkurve so aus:

http://img21.imageshack.us/i/hrkurvevom472008.jpg/


Nach der Hörgeräteversorgung schien alles gut...
Ich war zu dem Zeitpunkt 15 Jahre alt, besuchte eine Regel- Realschule, war zwar nie gut aber naja...

Nach ca. 8 Monaten bemerkte ich eine Verschlechterung des Hörverstehens und suchte meinen Akustiker auf, welcher folgendes Audiogramm anfertigte:

http://img41.imageshack.us/i/hrkurvevom ... ename.jpg/


Das Ergebnis war schockierend, denn zwischen den Tests lag nichtmal ein Jahr, ich wurde zum HNO geschickt, meinen konnte ich zu dem Zeitpunkt leider nicht aufsuchen, da der sich weiter weg befindet und ich keine Möglichkeit hatte dahin zu kommen, also ging ich zu dem gegenüber vom Akustiker.

Dieser nahm sich keine Zeit und gor nischt.
Er schaute sich die zuvor gemachte Kurve an und meinte "Joaaaaa das ist ja ziemlich gleich geblieben, was wollen sie denn hier?!" "Ähmm sorry, aber, da ist eine drastische verschlechterung zu erkennen, aber geht schon klar"... Naja und dann konnte ich auch schon wieder gehen. Die Geräte wurden dann einfach an die Hörkurve angepasst und das Thema war erstmal gegessen.

Dann hatte ich jetzt vor genau 4 Wochen wieder einen Kontrolltermin bei meinem eigentlichen HNO, da gehe ich Halbjährig hin.
Dieser fertigte auch ein Audiogramm an, nachdem ich ihm von der vergagenen Zeit erzählte, welches so ausfiel:

http://img29.imageshack.us/i/hrkurvevom1882009.jpg/

Er schaute sich den Test vom Vorjahr an und naja, sein erster Satz: "Man rechnet nie mit einer so drastischen Verschlechterung, ausschließen kann man es aber leider nie"

Er sagte, da sollten wir eine Bera machen, welche gestern stattfand und auch das Ergebnis war mal wieder sehr niederschmetternd...
Ich hatte so gehofft, dass das Ergebnis der Bera besser wird, als das von der letzten Tonaudio, aber nichts da... Im Gegenteil, es war genauso wie die Tonaudio 4 Wochen zuvor....
Nun kann ich einfach nur hoffen, dass es mal ein bisschen stabil bleibt das Gehör... :crazyeyes:


Was ich noch nicht erzählt hatte... Ende der 10. Klasse auf der Regelschule wechselte ich zurück in die 9. auf eine Schwerhörigenschule mit einem angeschloßenen Internat und bin dort sehr glücklich, denn da bin ich unter Gleichgesinnten und man wird nicht wegen seiner Behinderung gehänselt.


Das wurde jetzt eine ziemlich ausführliche Vorstellung, aber so ist das nunmal

Liebe Grüße,

Svea

_________________
-16 Jahre
-Ab 15. Lebensjahr mit Oticon Tego Pro versorgt
-Progredient-Sh:
Jul'08; re.10-30dB li.25-40dB
Mär'09; re.35-50dB li.55-65dB
Aug'09; re.45-55dB li.50-70dB
Sep'09; Bera durchgeführt
(Ergebnis: ebenso wie die Tonaudio 4 Wochen zuvor)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de