Taubenschlag-Foren

Dies ist das Forum vom Taubenschlag
Aktuelle Zeit: Do, 2.4.20 17:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So, 29.6.08 22:07 
Offline

Registriert: So, 29.6.08 15:31
Beiträge: 21
Wohnort: Freital (bei Dresden)
Hmmmm,
der Lexikonvorschlag irritiert mich ehrlich gesagt etwas ... Aber ich fange mal brav so an *fg

Hörstatus: hörend
Hörgerät/CI: Nein
Lautsprache: Ja
Gebärdensprache: 3 VHS-Kurse in Dresden
Schulgang: Abitur, jetzt Ausbildung zur Ergotherapeutin
Zukunft: in Berlin, Hamburg, Wien oder NRW mit viel Kontakt zu hg/blinden Menschen

Ja, ich finde die Vorstellungen auch eher verwirrend, aber diese paar Infos sagen so wenig über mich. Darum bin ich so frei etwas mehr zu schreiben - eben mich vorzustellen wie ich es am liebsten tue. Ich hoffe ihr verzeiht mir :oops:

Ja, ich schreibe verdammt gerne und viel wenn ich erstmal im Fluss bin. Eben so wie es mir in den Sinn kommt: ehrlich, offen und etwas kompliziert/wirr. In diesem Sinn ist das Lernen der Gebärdensprache für mich endlich eine Möglichkeit mich einfacher und klarer auszudrücken. Da liegt mir mehr daran, dass man ALLES versteht was ich sage ;-D. Außerdem ist es widersprüchlich eine Sprache, noch dazu so eine schöne Sprache, zu sprechen und nichts zu sagen. *lacht Dann bewegt man sich nurnoch :-D statt dass von Sprache gesprochen werden kann ...

Mein Herz pocht vorwiegend für zwei Dinge: Gebärdensprache/Gehörlosenkultur und Tango Argentino! Die Verbindung oder den Rahmen bildet die Ergotherapie.

Ich bin seeeeehr neugierig. Die Gehörlosenkultur habe ich vor ein paar Monaten mit Hilfe des Kontaktes zu einem Gl als echte Bereicherung für mich selbst entdeckt. Es beeindruckt mich, wie ich durch die Beschäftigung damit vermehrt auch mein Leben oder allgemein das Hd reflektiere!!! Man könnte sagen, dass ich erst durch die Gehörlosenwelt meine eigene erkenne/hinterfrage. Ich denke allgemein viel über mich und meine Zukunft nach, aber seit ein paar Monaten deutlich effektiver. Das macht mich glücklich!
Allerdings hat es auch eine Schattenseite: Ich komme kaum hinterher auf alle meine Fragen eine Antwort zu finden! Und jedes Mal wenn ich eine neue Information bekomme und denke damit habe ich den Blick auf ein noch kleineres Feld beschränkt, werde ich korrigiert. Ich dachte immer, dass wenn ich mich spezialisiere meinen Blick einschränke! Aber stattdessen entdecke ich, dass er noch viel breiter wird. Eigentlich nur um meine Fragen zu beantworten und Gedanken zu ordnen, überlege ich "Gehörlosenkultur und -sprache" zu studieren.
Momentan habe ich außerdem auch das Problem mein Ziel in diesem Bereich nicht klar zu kennen/sehen. (darum mein Beitrag in Rat&Tat) Da setze ich mich schon jetzt unter Zeitdruck, weil ich als Ergotherapeutin nicht in irgendeinem Bereich landen möchte. Momentan überlege ich in einem Altenheim anzufangen, weil ich dort zumindest zu Sh und schlecht sehenden Menschen Kontakt haben kann. Es hat mir im Praktikum größte Freude bereitet, darüber zu überlegen, wie ich auf sie eingehen kann. Außerdem finde ich das langsame Tempo äußerst angenehm. Da kann ich besser zur Ruhe kommen und nochmal überlegen bevor ich Schachtelsätze benutze *fg. In diesem Bereich bräuchte ich auch noch keine DGS und könnte nebenbei in aller Ruhe an ihr arbeiten. Ewig möchte ich aber nicht im Altenheim arbeiten, sondern mich spezialisieren. Wenn es möglich wäre auf Hg/Sehgeschädigte/Taubblinde.

Zur DGS bin ich eigentlich erst über den Tango gekommen. Ich habe viele Tänze probiert. Meinen gesucht und schließlich gefunden. Ich bewege mich gerne und interessiere mich soweit ich zurück denken kann für nonverbale Kommunikation. Beim Tango geht es um Führen und Folgen. Der Führende macht durch einen Impuls einen Vorschlag und die Folgende interpretiert ihn. Eine Kommunikation ohne Sprache UND mit Bewegung. Perfekt für mich! Ich tanze beide Rollen. Als Folgende kann ich mich gut entspannen und als Führende entfalten, austoben. Ich liebe es mit den Rhythmen zu spielen!
Immer auf der Suche nach Tangokursen bin ich im VHS-Angebot über DGS-Kurse gestolpert und habe mich neugierig eingeschrieben. Erst verliebte ich mich dann in diese Sprache und dann fing ich an mich mit der Kultur, den Problemen etc. zu beschäftigen. Wodurch ich dann endgültig infiziert war *fg. Hier fühle ich richtig gut aufgehoben! Hier denke ich mich sehr gut entfalten zu können, weil ich mich inspiriert und ständig neugierig fühle - was sonst nicht oder viel weniger der Fall ist.

Ich bin ein eher zurückhaltender, beobachtender Mensch, der die Ruhe sehr genießt. So manchen schockierte ich schon wie lange ich nicht zum Reden zu bewegen bin. Es ist einfach nicht mein Element. Lautsprache wird oft für so öde, oberflächliche Themen missbraucht und die Körpersprache geht entweder gegen null oder ist wenig ansprechend. Mir fehlt etwas. Man hat sich oft nichts zu sagen. DGS dagegen ist schon als Sprache einfach großartig. Da macht es Spaß sich zu unterhalten, völlig egal worüber!
Allerdings werde ich gelegentlich auch als frech oder zickig bezeichnet. Ich nenne es Ehrlichkeit. Wenn ich weiß was ich will, bin ich sehr zielstrebig und kenne kein nein - höchstens Kompromisse durch die ich am Ende doch erreiche, was ich für lohnenswert erachte. Ich finde, dass wenn etwas so nicht in Ordnung ist, man etwas sagen sollte. Andere charackterisieren mich auch als diplomatisch. Ich denke die Wahrheit liegt dazwischen.
Sicher ist vorallem: Ich bin sehr wissbegierig wenn mich etwas interessiert. Zu meinem Bedauern scheinen Menschen die sich oder das Leben reflektieren eine Rarität zu sein! Sobald ich auch nur im Ansatz etwas hinterfrage, schrecken viele zurück ...

Weg von Dresden möchte ich vorallem, weil die Tangoszene klein und eigenartig ist und die Angebote bzgl. DGS ausgeschöpft ... Die Straße ist zuende sobald ich mit der Ausbildung fertig bin! Mal schauen wohin es mich führt. Nur Berlin würde ich mir gerne aufheben für noch viiiel später. Dort bin ich aufgewachsen. Die Tangoszene hat Vorbildfunktion in ganz Deutschland und bzgl. DGS und der Arbeit mit Hg dürfte es auch gute Möglichkeiten geben. Momentan hat Hamburg die besten Karten. Die Tangoszene ist umfangreich und es gibt interessante Angebote für die andere Herzhälfte *fg. Ich liebe Bücher und bin darum sehr gespannt, was mich dort erwartet, wenn ich in ein paar Wochen dorthin fahre!!!!

Das musste ich mal los werden. Wie geschrieben, lautsprachlich bin ich besser zu bändigen ;-D und NOCH auch in DGS (durch zu wenig Kenntnisse) ... Ich kann es kaum erwarten zu lernen wie ich in DGS Märchen vorlese *erwartungsvollHändereib

Achja, nur um Missverständnisse zu vermeiden: Eine Welt auf der sich alle gleichen, wäre der Horror für mich. Ich finde es bereichernd, dass die Menschen verschieden sind. Ich möchte nichts daran ändern, dass sie es sind, aber daran, dass sie dadurch behindert werden. Angenommen es gäbe keine Gl, wäre sowas wie GS seit langem ausgestorben. (Das ist nur EIN Beispiel!) Wie arm wäre dann die Welt!!!! Ok, sie ist arm, momentan noch, weil sie ihre Schätze nicht zu schätzen weiß. Daran würde ich auch gern etwas ändern ... nur wie weiß ich noch nicht *g (Ich bin nur ein gaaanz kleines bisschen Idealist *fg)

Nun mache ich aber endlich Schluß, denn alles andere ist Nebensache
Ihr habt heut wahrlich genug von mir gelesen!

In diesem Sinne fröhlich-freche Grüße
von einer 23 jährigen die sich freut ihre Kultur durch Gehörlose zu bereichern zu können

_________________
Sei du die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. GANDHI


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de