[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4668: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3815)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4670: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3815)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4671: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3815)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4672: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3815)
Taubenschlag-Foren • Thema anzeigen - benötige DRINGEND Tips

Taubenschlag-Foren

Dies ist das Forum vom Taubenschlag
Aktuelle Zeit: Fr, 14.8.20 18:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: benötige DRINGEND Tips
BeitragVerfasst: Mi, 24.10.07 8:32 
Offline

Registriert: Mi, 24.10.07 8:11
Beiträge: 6
Wohnort: Heilbronn
Hallo
ich möchte mich erst mal vorstellen.
Mein Name ist Carmen ich bin 36 Jahre alt und habe 2 Töchter. Bei Sarah ( 14 Jahre ) wurde vor 2 Wochen eine Schwerhörigkeit festgestellt.
Nächste Woche bekommen wir endlich verschiedene Hörgeräte zum testen.

Und jetzt zu der Frage die mir auf der Seele brennt.

Kann mir jemand Tips zum Thema Schule geben ?
Sarah hat mit den Hörhilfen 90 bzw. 70 % Spracherfassung.
Sie besucht derzeit die Realschule, 9. Klasse.

Zum Thema Schule habe ich nun unterschiedliche Meinungen bekommen. Manche sind der Auffassung, dass es mit den Hörgeräten in der Schule gut funktionieren wird und Sarah keine Probleme bekommen wird ( Aussage des Rektors und Klassenlehrers )

Andere sagen, dass sie aufgrund der Raumsituation ( zur Schule : es ist ein altes Gebäude mit hoher Decke und somit sehr Hallempfindlich ) auch mit den Hörgeräten Probleme bekommen wird ( Aussage des Rektors der Gehörlosenschule ) und sie in einer Gehörlosenschule besser untergebracht ist.
Eine Gehörlosenschule gibt es in unserer Stadt, Sarah wäre da in einer Klasse mit hörgeschädigten Kindern die alle keine sprachliche Fehlentwicklung haben, also alle etwa mit den gleichen Problemen.

Ihr jetziger Lehrer hat mir jedoch auch zu verstehen gegeben, dass er im Unterricht nicht viel Rücksicht auf Sarah nehmen kann, bei 28 Schülern......

Die Pädakustikerin meinte, wir sollen es erst mal in der jetzigen Schule probieren, aber da Sarah in der 9. Klasse ist brennt es ein bischen mit der Zeit !

WAS MACH ICH NUN ??????
Selbstverständlich möchte ich, dass Sarah bestmöglich gefördert wird ( Schulleistungen sind seit Jahren stark am abfallen) sie würde einem Wechsel offen gegenüber stehen, andererseits möchte ich aber auch, dass Sarah so normal wie möglich weiter aufwächst.

Hat jemand von euch diese Fragestellung auch schon gehabt ? Hat jemand ein Kind mit den gleichen Voraussetzungen und wie habt ihr euch beim Thema Schule verhalten ?

Es stellt sich für mich auch die Frage ob es evtl. besser ist Sarah in die 8. Klasse zurückzustufen um den bisher nicht verstandenen Stoff wenigstens etwas aufzuarbeiten. Hat hierzu jemand Erfahrungen ob sich das positiv auswirken könnte ??

Ihr seht, ich bin im Moment noch total unsicher und auch etwas überfordert, da ich selbst niemand mit einer Hörbehinderung kenne und mich auf privatem Weg nicht erkundigen kann.

Für eure Tips, Hilfe und Erfahrungsberichte möchte ich mich schon jetzt ganz herzlich bedanken
LG
Carmen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 24.10.07 11:52 
Offline

Registriert: Do, 26.1.06 23:08
Beiträge: 235
hallo Cammi

erstmals kann deine Tochter ja die Hörgeräte anpassen lassen. Krankenkassen zahlen bis zu einem bestimmten Festbetrag. Erkundige dich dort.

Es gibt zwei Möglichkeiten, was die Weiterschulung betrifft:
1) Besuch der bisherigen Schule unter Hinzuziehung eines Gebärdensprachdolmetschers (Gebärdensprache muss deine Tochter aber beherrschen)
2) Besuch einer Gehörlosenschule bzw Schwerhörigenschule

Ich bin fast gehörlos und hatte die damalige Schwerhörigenschule besucht, hatte den Realschulabschluss erfolgreich abgeschlossen (von Klasse 1 bis 10 in gleicher Schule). Danach mit Beruf auch erfolgreich.

Wenn deine Tochter individuelle Betreuung gern hätte, wäre sie in Punkt 2 besser aufgehoben. Zuerst die Gehörlosenschule besuchen, die untersuchen deine Tochter und wenn sie "ok" geben, dann zum Schulamt gehen und Antrag auf Versetzung stellen. Sarah könnte dort in der Klasse 9 weitermachen, es entscheidet der Schuldirektor mit dem Lehrer zusammen.

Fragen? Dann schreib hier rein oder schick mir PM.

Gruss Marky :bday:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 25.10.07 8:41 
Offline

Registriert: Fr, 28.7.06 12:36
Beiträge: 50
Wohnort: Thüringen
Also ich habe seit dem 13. Lebensjahr eine ziemlich schlimme Hörschädigung und sicher weniger als 90/70% Sprachverständnis (genau weiß ich es nicht mehr). Ich bin auf dem Gymnasium in der gleichen Klasse geblieben, war allerdings auch immer gut in der Schule.
Ich würde es auch davon abhängig machen, ob sich Sarah in ihrer Klasse wohlfühlt und ob sie ein eher extrovertiertes Kind ist oder nicht. Wenn sie sich eher wohlfühlt und zudem introvertiert ist, also vermutlich langsamer Freundschaften schließt, würde ich vom Besuch der SH-Schule abraten. Man kann mit vorne sitzen im Klassenraum auch einiges kompensieren und mithilfe von guten Freundinnen, die einem ggf. wiederholen, was man nicht verstanden hat.
Auf der anderen Seite stellen die abfallenden Leistungen ein Problem dar. Wiederholen würde ich (meine persönlich Meinnung) möglichst vermeiden, denn dann sitzt man nur noch ein Jahr länger in der Schule... Vielleicht wird es nun mit den HG auch so wieder besser in der jetzigen Klasse?
Letztlich sollte es Deine Tochter selbst entscheiden, nachdem ihr die Vor- und Nachteile durchdiskutiert habt, denn sie ist ja schon recht groß.
Also, das waren so meine subjektiven Gedanken, ich hoffe, Ihr kommt zu einer guten Lösung!
Gruß, Doni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 29.10.07 0:00 
Offline

Registriert: So, 28.10.07 23:09
Beiträge: 7
Hallo !

Ich bin 24 und seit meiner Geburt schwerhörig. Ich habe eine normale Schule besucht und studiere inzwischen Physik.

Mal ganz direkt: Wenn sie es ohne Hörgeräte bis in die 9. Klasse geschafft hat und nun mit Hs ein Sprachverständniss von 70/90 % hat ( Respekt ! Hab ich nicht ) dann hat sie auf einer SH-Schule nix verloren. Ohne Jemandem auf die Füße treten zu wollen, aber ich kenne SHs die auf SH-Schulen waren und leider nun ziemlich untauglich sind was das Hören in normalen Situationen betrifft, da sie viel Rücksicht gewohnt sind.

Mein Vorschlag : Erstmal zurück in die 8. Klasse. Dann kann sie den Stoff nacharbeiten und sich ohne allzu großen Druck an die Hs gewöhnen. Der Klassenlehrer hat vermutlich einfach Angst, er müsste nun viel Rücksicht nehmen. Dabei muss er nur zwei oder drei Sachen beachten, die garantiert nicht anstrengend und eigentlich selbstverständlich sind. Außerdem hat deine Tochter auch Rechte wie Zeitverlängerung in Prüfungen u.a., also bekommt sie auch in der Regelschule genügend Rücksicht wenn sie das will. Ganz ohne betteln sondern das ist ihr gutes Recht.

Und generell : Keine Panik, das ist ja alles kein Beinbruch !

Wenn ihr wollt schreibt mir doch einfach ne pn
:D

Liebe Grüße
Maria

_________________
Lache nicht über Jemanden der einen Schritt zurückgeht - er könnte Anlauf nehmen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Welche Schulform
BeitragVerfasst: Di, 30.10.07 11:49 
Offline

Registriert: Di, 10.6.03 20:13
Beiträge: 2
Hallo Carmen,

ich habe 2 schwerhörige Söhne, 14 und 12 Jahre alt in der 8. und 6. Klasse.

Hat deine Tochter ihre HG schon? Ich denke Gewöhnung an Hörgeräte, neue Klasse ist vielleicht sehr viel neues auf einmal.

Das neue Hörerlebnis wird sowieso erst einmal fremd sein. Mein Sohn bekommt im Moment neue Hörgeräte uns schon die Umstellung von einem Hörgerätetyp auf einen anderen ist ungewohnt.

Sicher ist auf einer Schule für Schwerhörige manches anders und oft leichter, aber gerade die Welt der Gehörlosen, die sich über Gebärden verständigen ist eine ganz andere. Ich gehe einmal davon aus, dass deine Tochter keine Gebärden kann und dann da auch wieder neue Probleme bei der Kontaktaufnahme auf sie zukommen.

Was ist denn die Ursache für ihre Schwerhörigkeit? Wenn sie ohne Versorgung mit Hörgeräten so weit gekommen ist muss sie ja vielleicht nicht auf eine andere Schule wechseln. Ich weiss nicht wie das bei euch ist, aber bei uns haben die Kinder auch Anspruch auf 2-3 Stunden individuellen Förderunterricht, um die Lücken aufzufüllen. Eventuell wäre das ja dann auch eine Möglichkeit. Oder zusätzlich zum Hörgerät eine FM Anlage, dabei kann Sprache dann direkt verstärkt werden.

Ich wünsche deiner Tochter auf alle Fälle viel Glück, denn ich denke für sie ist das ja jetzt gerade in diesem Alter auch eine schwierige Situation, bei der man sich ja auch mit dem anderssein auseinandersetzen muss. Auch wenn die Zeit knapp wird, würde ich mit dem Schulwechsel warten, bis sie gut mit den Hg klarkommt. Kann sie denn nicht mal für ein paar Tage in der anderen Schule hospitieren? Wie kommt sie denn in der alten Klasse mit ihren Mitschülern aus? Hat sie da genug Rückhalt?

Wenn du mich zwecks Erfahrungsaustausch anrufen möchtest, kann ich die meine Nr geben

Michaela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 31.10.07 13:57 
Offline

Registriert: Di, 14.8.07 18:09
Beiträge: 102
Hallo Carmen,

Ich besuchte trotz Schwerhörigkeit bis zur 8. Klasse das Gymnasium. Es gibt die Möglichkeit beim Kultusministerium einen Antrag auf Intergrationslehrer/-in zu stellen. D.h es kommt für 5-10 Schulstunden/ Woche ein lehrer zu Sarah in die Klasse, der z.B. mitschreibt, was der lehrer sagt, oder Fragen und Antworten der Mitschüler mitteilt, sollte Sarah mal nicht verstehen. Außerdem klärt er über Sarahs Hörschädigung falls notwendig, auf.
Auch kannst du für Sarah bei der krankenkasse eine FM-Anlage beantragen. das geht allerdings nur bei Regelschülern.

P.S. Ist Sarah erst mit 14 schwerhörig geworden, oder ist die Hörschädigung so gering, dass es bisher nicht auffiel?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 6.11.07 11:46 
Offline

Registriert: Mi, 24.10.07 8:11
Beiträge: 6
Wohnort: Heilbronn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 10.11.07 18:45 
Offline

Registriert: Di, 14.8.07 18:09
Beiträge: 102
Ich mag es, wenn man mein Hörgerät sieht. mein Ci lässt sich leider NICHT verbergen. Ich habe blaue Ohrstücke, die sind momentan bei uns Jugendlichen total trendy und ein silbernes CI und ein braunes Hörgerät. Allerdings besitze ich auch ein durchsichtiges Ohrstück, könnte also theoretisch auch das tragen. Will aber nicht.

Achtung: Durchsichtige Ohrstücke nehmen schnell eine matt-weise Farbe an oder werden so Ohrenschmalzfarben gelb-braun.
Weshalb ich durchsichtig nicht gut finde.
Außerdem zeigt es, dass man sich der Hörschädigung schämt.

_________________
CI-Trägerin, fast 20 Jahre


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de