Taubenschlag-Foren

Dies ist das Forum vom Taubenschlag
Aktuelle Zeit: Mi, 19.9.18 4:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 31.10.12 17:57 
Offline

Registriert: Di, 25.9.07 21:27
Beiträge: 2
Wohnort: Wuppertal
Hallo, Ich habe ein paar Fragen an euch und hoffe es kann mir hier irgend jemand helfen.

Also zu mir ich bin 30 Jahre alt und möchte gerne Gebärdensprache Dollmetscherin werden.
Ich habe letzte Woche erfahren , dass diese Ausbildung nicht mehr angeboten wird.
Ich wollte das gerne berufsbegleitend machen. Ich habe kein ABI . Ich kann also dieses Fach nicht studieren. Es soll nur noch an der Uni diesen Studiengang angeboten werden.

Es wurde mir mitgeteilt das ich eine Ausbildung zum Kommunikationsassisentin für Gebärdensprache machen kann.

Mein Problem ist ich bin auf dem de linken Ohr stark Hörgeschädigt und trage Hörgeräte . Komme damit ganz gut zurecht. Nun ich interessiere mich wirklich für diese Sprachen und wollte damit auch beruflich arbeiten. Es würde mich wirklich Spass machen.

Kann mir jemand sagen , wo man diese Ausbildung in Bayern und Baden Würtenberg berufsbegleitend machen kann ? Es wird an manchen Schulen einen Hörtest und Seetest verlangt. Wie gut muss ich darin abschneiden. Ich kann sehr gut sehen. Muss der Hörtest 100 % gut sein?

Ich habe Realschulabschluss und zwei Ausbildung in Vollzeit absolviert. Im Medizinschen Bereich.

Berufserfahrungen habe ich auch ziemlich viele.

Ich hoffe sehr das man mir helfen kann. Ich war letzte Woche ziemlich traurig, weil es aus Politischen Gründen nicht mehr möglich ist die Dollmetscher Ausbildung nicht mehr machen zu können.

Ich bedanke mich sehr für das lesen und hoffe auf Antworten von euch.

Ich wohne genau an der Grenze von Bayern und Baden Würtenberg.

Liebe Grüße , Pinguin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 10.11.12 12:15 
Offline

Registriert: Do, 4.10.07 8:53
Beiträge: 168
Wohnort: Aachen
Die Ausbildung zur Kommunikationsassitenz berechtigt Dich nicht zum Dolmetschen. Gebärdensprache mit Abschluss Diplom kann Du an folgenden Hochschulen studieren (Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit)

- Uni Hamburg
- FH Magedeburg
- FH Zwickau
- Humbold Universität Berlin (Studiengang Deaf Studies)

Berufsbegleitend kannst Du in Frankfurt/ Idstein eine Ausbildung zum Gebärdensprachdolmetscher absolvierren. Abitur ist nicht erforderlich, Du musst aber vorher eine Aufnahmeprüfung ablegen.
Ansonsten schau mal auf www.kestner.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de