Taubenschlag-Foren

Dies ist das Forum vom Taubenschlag
Aktuelle Zeit: So, 18.11.18 1:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Plastikkarten für Austausch?
BeitragVerfasst: So, 27.2.11 20:40 
Offline

Registriert: Fr, 25.2.11 16:59
Beiträge: 2
Hallo,

ich möchte kurz etwas zu mir sagen. Ich bin Tonlos80 und neu hier im Forum. Ich bin Jahrgang 80 und arbeite im sozialen Bereich. So kam ich auch das erste Mal mit gehörlosen Menschen in Kontakt. Seit ca 3Jahren lerne iche die Gebärden und muss sagen,dass es mir recht schwer fällt. Neben den alltäglichen Kontakten mit gehörlosen Menschen (beruflich) besuche ich hin und wieder einen Gebärdenstammtisch. Und daher ruht auch meine Frage. Und zwar haben mich schon öfters welche nach meiner Adresse bzw. meiner Tel. Nr gefragt und da dachte ich mir, ich könnte eigentlich Visitenkarten bzw.eben solche modernen Plastikkarten drucken lassen. Was haltet ihr von der Idee? Wisst ihr welche Plastikkarten ich meine? Diese Plastikkarten die man bei Konzerten immer als VIP Karten verteilt.

Glaubt ihr, dass sie sehr teuer sind? Optisch finde ich sie nämlich super.

Schreibt mir doch, LG Tonlos80

PS: Habt ihr zufällig vor einiger Zeit den Auftritt von Tobi hieß er glaub gesehen? Beim Supertalent. Echt irre erhat super getanzt und ein irre Rythmusgefühl gehabt. Obwohl er wohl nur den Bass hören kann. Echt tolle Leistung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plastikkarten für Austausch?
BeitragVerfasst: Mo, 28.2.11 19:08 
Offline

Registriert: Di, 18.1.11 19:45
Beiträge: 2
Hi!

Ich find die Idee mit den Plastikkarten cool, hab die Dinger a uch schon gesehen aber nicht dran gedacht dass man die auch privat drucken lassen könnte. Andererseits sind die Plastikkarten vielleicht nicht so toll für die Umwelt und ausserdem teurer - oder? Ich meine - ich hab halt ein Smartphone, da passt eigentlich alles rein und ich verschick meine Visitenkarte halt per Bluetooth, aber nicht jeder hat immer ein Handy dabei, da wären so Plastikkarten schon ne ganz nette Alternative.
Vermutlich muss man sowas wie diese Plastikkarten in ner Online Druckerei bestellen, hab mal gegoogelt, da findet man Einiges.
Der Tobi hat den Bass übrigens nicht gehört sondern gefühlt - ist nen großer Unterschied :eggface:

Remus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plastikkarten für Austausch?
BeitragVerfasst: So, 20.3.11 11:12 
Offline

Registriert: Fr, 25.2.11 16:59
Beiträge: 2
Hei schade, nur eine Antwort - aber immerhin :B-fly:

Danke dir!

Tonlos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plastikkarten für Austausch?
BeitragVerfasst: Mi, 20.4.11 10:08 
Offline

Registriert: Mo, 18.4.11 8:08
Beiträge: 2
Jetzt ist das Thema zwar schon etwas älter, hält mich aber doch nicht von ner Antwort ab :lol:

Tonlos80, nim doch normale Visitenkarten oder druck dir welche, die du selber erstellst und laminier sie. Wirst schon irgend jemanden finden, der so ein Laminiergerät hat, bei Aldi gibts die auch jedes Jahr mal zu kaufen.

Gruß,
Knollo :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Visitenkarten zerknicken so schnell
BeitragVerfasst: Di, 22.5.12 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 21.5.12 11:59
Beiträge: 1
Hallooooo Tonlos80. Was sind denn das für Plastikkarten? Hört sich total interessant an, aber weiß nicht genau wie ich mir das vorzustellen habe. Wo kann man das kaufen :oops:

Ich verteile ganz normale Visitenkarten, finde das auch total praktisch vor allem wenn man unterwegs ist.
Man hat ja nicht immer einen Stift dabei und Visitenkarten passen in jeden Geldbeutel. Das nervige ist jedoch, dass die Visitenkarten recht schnell Eselsohren bekommen.
Deshalb wäre etwas stabileres bestimmt ne gute Idee.

Freue mich über Antwort
:eggface:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Visitenkarten reichen
BeitragVerfasst: Di, 22.5.12 18:24 
Offline

Registriert: Sa, 12.5.12 19:30
Beiträge: 1
Hei!

Visitenkarten langen doch voll und ganz für sowas. Mit so Plastekarten hat man doch wieder voll den Müll produziert und die Meisten schmeißen dass doch eh wech. Und Visitenkarten muss man ned mal kaufen sondern kann man kostenlos bekommen, würd mir daher anstatt Visitenkarten niemals Plastikkarten machen.

Aber ich hab eigentlich garnix von beidem weil ich nen Handy hab und da kann man ja allet rein speichern, is doch total nervig so Kartenzeuch.

:B-fly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plastikkarten für Austausch?
BeitragVerfasst: Mi, 23.5.12 8:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 21.5.12 10:57
Beiträge: 7
Wohnort: Berlin
man könnte ja auch die visitenkarte einfach einlaminieren, da gibts zumindestens keine eselsohren mehr.

_________________
Lg Flappi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de