Taubenschlag-Foren
http://gehoerlose.de/

Aufzeichnen von untertitelten TV-Sendungen via Satellit
http://gehoerlose.de/viewtopic.php?f=6&t=3546
Seite 1 von 1

Autor:  Librum [ Do, 22.7.10 7:54 ]
Betreff des Beitrags:  Aufzeichnen von untertitelten TV-Sendungen via Satellit

Falls ich mit einem alten Hut daherkommen sollte, bitte ich dies zu verzeihen.

Bei Aldi Süd wird/wurde letztens der digitaler Satellitenreceiver Life E24003 von Medion für 229 € verkauft. Ich tauschte meinen alten Empfänger gegen diesen aus. Er hat eine integrierte 500-GB-Festplatte zum Aufzeichnen von Sendungen. Das Interessante daran: Ich habe zufällig festgestellt, dass beim Aufzeichnen einer Sendung automatisch auch der Videotext im Hintergrund mit aufgezeichnet wird. Das muss man noch nicht einmal programmieren bzw. kann man auch gar nicht abschalten. Du hast z.B. am 30.06.10 eine Sendung aufgezeichnet und schaust Sie Dir heute an. Wenn Du dann bei der Wiedergabe dieser Aufzeichnung den Videotext öffnest, öffnet sich nicht der aktuelle Videotext von heute, sondern jener aufgezeichnete vom 30.06.10 mit Zugriff auf alle Seiten von damals - also z.B. den Nachrichten von damals, den Programmhinweisen von damals usw. (auch die Videotext-Uhr gibt die Aufzeichnungszeit wieder). Der interessante Clou daran: War die Sendung damals mit einer Videotextuntertitelung unterlegt, kann dieser jetzt bei der Wiedergabe der Aufzeichnung wahlweise ein- oder ausgeschaltet werden - ganz genau so, wie bei einer aktuell ausgestrahlten TV-Sendung.
Ich kann jetzt nicht sagen, ob das digitale Satellitenempfänger mit integrierter Festplatte grundsätzlich so tun. Ich kann noch nicht einmal sagen, ob es sich bei diesem Verhalten um einen "Fehler" nur meines Gerätes handelt oder ob dieser für Gehörlose doch sehr nützliche "Fehler" auch bei anderen Geräten dieser Baureihe auftritt. Ich denke aber, dass dies einer Überprüfung wert wäre. Vielleicht können andere Nutzer digitaler Satellitenempfänger mit integrierter Festplatte prüfen, ob auch bei ihren Geräten der Videotext mit aufgezeichnet wird und mit der Aufzeichnung wiedergegeben werden kann. Denn dann stünde eine luxuriöse Möglichkeit zur Verfügung, Sendungen mit Videotext-Untertitelung aufzuzeichnen.

Autor:  Bernd [ Do, 22.7.10 8:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aufzeichnen von untertitelten TV-Sendungen via Satellit

Danke für den Hinweis, Librum! Mein 4 Jahre alter "Enterprise" kann das zwar auch alles (und einiges mehr), hat aber ein Vielfaches gekostet. Toll, dass die preiswerten Geräte das jetzt auch können!

Autor:  Fritzl [ So, 1.8.10 23:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aufzeichnen von untertitelten TV-Sendungen via Satellit

Librum
Leider ist bei Medion schwierig, da haben nur kurze ModellLaufzeit- Aber alle DVB-Receiver lauft meist komplette Videotext ins Festplatte!!!

Zur Zeit:
Topfield alle Receiver DVB (Kabel, Satellite und Hausantenne)
Technisat
Humax nur einige Modelle!
Medion nur kleinere Auswahl
Telekom via Internet Entertain Tarif DSL 16plus erförderlich oder VDSL

Autor:  knobi [ Mi, 24.11.10 15:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aufzeichnen von untertitelten TV-Sendungen via Satellit

Der Technisat Digicorder HD S2 plus kann das auch. Allerdings sind die Untertitel, wenn man von Festplatte schaut, sehr lückenhaft. Es fehlen immer mal so halbe Minute lang die Untertitel. War nicht zufrieden!

Autor:  Fritzl [ Mi, 24.11.10 20:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aufzeichnen von untertitelten TV-Sendungen via Satellit

Knobi
Es kommt meistens von aussen! Die Fehl-UT hat mit Technissat allein nicht zu tun!!!!

Autor:  knobi [ Mi, 24.11.10 20:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aufzeichnen von untertitelten TV-Sendungen via Satellit

Fritzl hat geschrieben:
Knobi
Es kommt meistens von aussen! Die Fehl-UT hat mit Technissat allein nicht zu tun!!!!


Wie meinst du das mit von aussen?

Autor:  Fritzl [ Mi, 24.11.10 20:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aufzeichnen von untertitelten TV-Sendungen via Satellit

lücken der ut versacht meist durch Senderseite! Da sieht man auch im TV oft vorkommt!!!! Technisat allein nicht als Ursache. Technisat-Gerät gilt zuverlassig im Receiver muit Festplatten, der ich kenne. Es gibt noch ein Firma , zwar Topfield.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/