Taubenschlag-Foren

Dies ist das Forum vom Taubenschlag
Aktuelle Zeit: Fr, 14.12.18 18:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa, 9.12.06 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 27.7.06 22:56
Beiträge: 68
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Hallo,
wollte gerne mal wissen ob es T-DSL Zugang (Standard) mit 2000 DSL für Gehörlose zum Sonderangebot gibt? beispiel 1&1 bietet dafür auch sowas an, aber ist für mir unklar und unsicher.

werde bald umziehen, brauche dafür dann später auch Internetzugang per T-DSL, weiß aber nicht welche ich nehmen soll .
dafür wird auch Router mit WLAN benötigt.

Antwort und Hilfe wäre gut

schöne Wochende

Nocturne1984


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 9.12.06 17:08 
Offline

Registriert: Di, 18.9.01 1:00
Beiträge: 1602
Wohnort: Bielefeld
Gute Frage ist das. Trotzdem andert Angebot von heute udn Morgen wieder anders. Merk euch, dass Wartewzeit oft lang, weil suche nahc freie Port dauert oft länger. Fremde Provider müssen Bautruppe von T-Com erfragen welche Port frei ist. So lauft Pfeffer im Hasenpfote!!!!

_________________
Wissen ist Macht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 10.12.06 12:17 
Offline

Registriert: Do, 12.7.01 1:00
Beiträge: 58
Fritzl, könntest du bitte ein Gefallen meine anderen Nickname Nocturne1984 freischalten machen lassen? weil hatte nämlich E-Mail Kontakt geändert aber bisher keine Aktivierungslink erhalten, wäre nett wenn du das mal machen kannst oder entwender die Admins benachrichtigen wäre gut.

eigentlich wird FunBHyper als Erinnerung gemacht (von früher genutzt) und ab jetzt nur noch Nocturne1984, aber konnte das nicht weiter nutzen weil ich bisher keine Aktivierungslink erhalten hatte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 10.12.06 12:23 
Offline

Registriert: Di, 18.9.01 1:00
Beiträge: 1602
Wohnort: Bielefeld
Bitte bei ADMIN zu wenden. "BERND" via PN genugt

_________________
Wissen ist Macht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 10.12.06 12:28 
Offline

Registriert: Do, 12.7.01 1:00
Beiträge: 58
ok Fritzl, habe eben PM geschickt, hoffentlich meldet Bernd schneller ^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 10.12.06 12:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 27.7.06 22:56
Beiträge: 68
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
so endlich meine Nickname ist wieder freigeschaltet Danke ^^


also ich denke 1&1 oder eventuell Congster, werde später nochmal melden ^^

_________________
==> Victory not Vengeance <==

stolzer Samsung Galaxy S3 + ROOT + Custom ROM Omega 9.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 3.3.07 13:09 
Offline

Registriert: Di, 7.2.06 18:25
Beiträge: 124
ES gibt verschiedene Anbieter,
DSL ist günstiger geworden, aber ob es für Gehörlose einen gesonderten Tarif gibt weis ich nicht

Am besten vergleiche die Angebote, aber achte auf die Übrtragungsrate pro bit in Sekunde in deinem Wohnort für deinen DSL antrag.

Auch wenn du einen Angebot von 16000 Kbyte in Sek hast, heisst das noch lange nicht ob diese Datenleitung für dein Wohnort verfügbar ist.

Auch die Geräte bei dir zu Hause müssen das unterstützen!

viele Grüße Janabär :angel:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 3.3.07 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 27.7.06 22:56
Beiträge: 68
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
so,
habe Internetzugang bekommen :

Kabel Deutschland Flat Professional, Internet über die TV-Steckdose.

Download 10.124 kb/s
Upload 486 kb/s
kostet nur monatlich 29 Euro

Die Gerät wird kostenlos bereitgestellt, auch die Installation von Techniker.
bin sehr zufrieden damit, ging einfach so schnell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 11.3.07 17:49 
Offline

Registriert: Di, 18.9.01 1:00
Beiträge: 1602
Wohnort: Bielefeld
Internet via Kabelnetz haengt von Anbieter und Gebiet total ab. NRW, Hessen und Baden W[rtemberg leider mcht mit Kabel Deutschland zu tun!!!

_________________
Wissen ist Macht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 26.3.07 11:12 
Offline

Registriert: Mo, 26.3.07 11:05
Beiträge: 6
Hallo,
die Telekom bietet für den Tarif Call & Surf Basic ca. 8 EUR Gebührenguthaben für Schwerbehinderte an. Ein entsprechendes Antragsformular gibt es in jedem Telekom-Laden oder auf Anforderung auch per Post. Mit dem Antrag muß eine Kopie des Schwerbehindertenausweises zugeschickt werden.
Gruß
Icke1954


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 26.3.07 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 27.7.06 22:56
Beiträge: 68
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Ich war schonmal bei Telekom und hatte nach den Schwerbehindertenausweis gefragt, der sagte mir 49,99 Euro, kein Schwerbehindertenausweis-Rabatt bei meine Wohnort das ist besheuert! darum nehme ich Kabel Deutschland 29,99 Euro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 26.3.07 20:13 
Nocturne1984,

es ist doch richtig, dass bei Call & Surf Comfort (49,99 Euro bei T-Net) die Vergünstigung vom Sozialtarif entfällt, denn man kann quer und durch Deutschland für null Cent telefonieren (nur ins Festnetz außer Mobilfunknetz und Auslandstelefonnetz sowie 0180/0900er!). Daher ist keine Vergünstigung nötig.

Nur ja bei Call & Surf Basic kann man den Sozialtarif beantragen!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 26.3.07 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 27.7.06 22:56
Beiträge: 68
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Aber ich brauche nichts fürs Telefonieren, nur bin vielsurfer, hatte die Telekomberater auch gefragt, aber die können nichts tun.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Tarif Call&Surf Basic von Telekome
BeitragVerfasst: Mi, 28.3.07 19:37 
Offline

Registriert: Mo, 26.3.07 11:05
Beiträge: 6
Call & Surf Basic kostet etwas über 30 EUR monatlich. Man hat 120 Freiminuten zum Telefonieren und 1 GB Surfvolumen pro Monat frei (so war es jedenfalls noch bis vor 2 Monaten, kann sein, dass es jetzt nur noch 500 MB sind). Wenn man mehr telefoniert, ist der Minutentarif günstiger. Und wenn man das Freivolumen für das Surfen überschreitet, kostet jedes MB mehr nur schlappe 1,46 Cent.
Für diesen Tarif gibt es jedenfalls auch die Behindertenvergünstigung, d.h., wenn man mehr als 120 Minuten im Monat telefoniert, hat man noch mal ca. 8 EUR frei.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 30.3.07 12:35 
Offline

Registriert: Di, 18.9.01 1:00
Beiträge: 1602
Wohnort: Bielefeld
icke1954, Ehrlich gesagt, dass Tarif call&surf Basic wirklich viel zu teuer für Vielsurfer wie ich und andere. 1 GB Volumen sehr schnell verbraucht. Daher empfehle ich call&surf komfort mit DSL 6000 für 53,95 Euro(ISDN)/ 49,95 Euro (T-NET) Solang lang im Inland telefonieren wie man wollen!! Daher ist Sozialtarif überflüsssig. Wir sind 4 Kopf Haushalt. Meine Kinder plappern ganze Abend lang via Telefon. alle 4 surfen gleichzeitig. Unser GB Verbrauch ca 17 GB bis 49 GB (teilweis bedingt Videotelefonie). Rechne mal aus unser GB Verbrauch um. Welche ist preisgünstig. Wenn ich call&surf basic hatte, da kommen wir viel weit über 57 Euro im Monta hinaus. 120 Min Telefonat ist lächerlich bei hörende Kinder. Meine Kinder telefonieren nach Unterlage ca. 22 std. im Monat.

_________________
Wissen ist Macht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Call & Surf Basic
BeitragVerfasst: Fr, 30.3.07 13:10 
Offline

Registriert: Mo, 26.3.07 11:05
Beiträge: 6
Hallo Fritz,
Du hast natürlich Recht: Call & Surf Basic ist nur etwas für Leute, die täglich ihre Emails abrufen und versenden und ein wenig im Internet surfen. DSL 2000 reicht dafür aber völlig aus. Bei DSL 6000 ist darüber hinaus der Haken, dass meistens nur bis zu 3500 verfügbar sind. 6000 wird nur geschaltet, wenn mindestens zwei Leute im Haus DSL 6000 haben.
Für Vielsurfer ist aber der Komforttarif die bessere Lösung. Im Vergleich zu anderen Anbietern ist die Telekom da meistens auch nur wenig teurer, manchmal sogar billiger und vor allen Dingen sehr stabil in der zur Verfügung gestellten Geschwindigkeit und Sprachqualität.
Ein weiterer Tip zu Call & Surf Comfort mit ISDN (ca. 53 EUR monatlich): Die Telekom stellt mit ISDN bis zu 10 sogenannten MSN (Festnetznummern) zur Verfügung. Mit einer geeigneten ISDN-Telefonanlage und einem Rechner können die Nummern dann bis zu vier weiteren Personen (Mitbewohner, Nachbarn) zugewiesen werden (jeder bekommt eine Nummer fürs Telefonieren und eine fürs Surfen). Im Endeffekt zahlt dann jeder schlappe 10 EUR und etwas im Monat für Telefon- und Internetflatrate!
Zur Realisierung dieser Lösung braucht man allerdings ein paar Kenntnisse über ISDN-Anlagen und PC-Netzwerke oder sollte sie sich vorher anlesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 30.3.07 15:03 
Offline

Registriert: Di, 18.9.01 1:00
Beiträge: 1602
Wohnort: Bielefeld
Icke1954, Richtig. Mein Telefonanlagekonzept besteht seit 1998 mit Eumex 704 LAN (4 Analog Telefonanschlüsse). Dies lauft diese Eumex 704 heute noch! Damals habe ich 2 Nummer für uns als Eltern (Schreibtelfon und Fax), 2 weitere Nummer waren für hörende Kinder konzeptiert. Seit 2004 kauft zusatzlich Telefonanlage eumex 620Lan dazu, dies ist nur für Kinder und Haustürsprecher. Alte Eumex steht nur für uns als Eltern zur Verfügung. Bis heute funzt wunderbar. Später will ich durch eumex 800v ersetzen, wenn einer von beide defelt lief. Seit Januar 2007 habe ich speedsport w700v dazu, da ältere Modem nicht so gut lief. Ich nutze hier aus Strukturproblem nur Option 3000 , leider so. Da wohnen wir am Rand eines Grossstadt. Meine Kinder surfen sehr viel für ihre zweck in der Schule!!! Alle 4 chatten gern mit Freunde.

_________________
Wissen ist Macht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Tarif Call&Surf Basic von Telekome
BeitragVerfasst: Fr, 30.3.07 20:31 
Offline

Registriert: Mo, 26.3.07 11:05
Beiträge: 6
Fritz, dann bist Du ja richtig glücklich mit den beiden ISDN-Anlagen. Für Leute, die mehr als 4 analoge Anschlüsse haben wollen, gibt es übrigens auch noch die Emmerich ISTEC mit bis zu 8 analogen Nebenstellen und Doorphone. Man bekommt sie heutzutage in jedem Elektrotrödel oder bei Ebay nachgeschmissen, weil sie verschiedene Komfortmerkmale (u.a. CLIP) nicht unterstützt. Emmerich bietet allerdings für die ansonsten recht gute Anlage einen Updatebaustein für 96 EUR an unter:
http://www.emmerich-service.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 30.3.07 21:21 
Offline

Registriert: Di, 18.9.01 1:00
Beiträge: 1602
Wohnort: Bielefeld
Icke1954, Fa. Emmerich kenne ich, doch entspricht etwas nicht mein Vorstellung. Mein beide Eumex haben Konfigation und Datenabruf Möglichkeit via Netzwerk, so habe ich mein Telefonanlage vernetzt. Warum soll ich gleich 704 er ins Müll werfen, da kaufte ich EUMEX 620 für mein damalige Elternhaus. Ursprunglich glaubte ich dass 704 bald kaputt geht, aber durch gute Qalität von Detewe (Hersteller im Auftrag Telekom) halt noch lang. Doorline stammt von Firma Telegärtner, der ich direkt bei Telegärtner gekauft habe, weil bei Telekom bereit aus dem Programm gestrichen worden, weil ich Adresse von Emmerich verloren habe.

_________________
Wissen ist Macht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Call & Surf Basic
BeitragVerfasst: Sa, 31.3.07 12:02 
Offline

Registriert: Mo, 26.3.07 11:05
Beiträge: 6
Fritz, die Emmerich Istec 1008, die ich habe, ist über den Rechner konfigurierbar. Schön ist übrigens auch die Fritz! USB von AVM. In diese Anlage mit bis zu vier analogen Nebenstellen ist eine ISDN-Karte integriert. Mit dieser Karte laufen die ganzen AVM-Programme für ISDN (Fax, Anrufbeantworter, Dialer u.s.w.). Der Nachteil: sie hat keine Türöffnungsanlage.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 1.4.07 12:08 
Offline

Registriert: Di, 18.9.01 1:00
Beiträge: 1602
Wohnort: Bielefeld
Icke1954, Türoffnunganlage ?? Welche AVM-Box Phone ist hier gemeint.

Konfigation via USB ist okay, doch ist für mich etwas einseitig. Daher bevorzuge ich Ethernetnetzwerk, da ich von mehrere Ort konfigieren kann. Ich kann auch via Homeserver steuern!!!

_________________
Wissen ist Macht!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 17.1.09 0:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 27.7.06 22:56
Beiträge: 68
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
soo eine kleine Aktualisierung, seitdem wurde die Kabel Deutschland - Tarife rapide verändert.

habe seit 1 Jahr

26.000 DSL und die Störungsausfall ist sehr gering

Speedtestsergebnisse poste ich mal später

_________________
==> Victory not Vengeance <==

stolzer Samsung Galaxy S3 + ROOT + Custom ROM Omega 9.1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 17.1.09 8:56 
Offline

Registriert: Di, 18.9.01 1:00
Beiträge: 1602
Wohnort: Bielefeld
Hallo Noturne2004
Schon lang nicht mehr hier besucht.

Kabeldeutschland Internet ist ok, jedoch nur bestimmte Land möglich.

Kabel Deutschland nicht möglich: NRW, Hessen, BaWÜ und noch ein Bundesland.

Kabel Deutschland im Dorf ist wie gut ausgeshclossen, wenn dort kein Breitbandkabel (früher Kabelfernsehen) gibt

_________________
Wissen ist Macht!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 17.1.09 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 27.7.06 22:56
Beiträge: 68
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Hallo Fritzl,

Kabel Deutschland ist für bestimmte Bundesländer zuständig.

für NRW = Unitymedia

und ausserdem brauchen die alten Haushalt kein neuen Kabel, sondern eher ein Breitbandanschlussgerät (wie ein Art Relaisstation)

Breitbandanschluss ist viel flexibler und kann bis 100.000 DSL betreiben (die 100.000 DSL ist gerade Testprojekt in Hamburg) derzeit ist es nur möglich bis 50.000 DSL betreiben solange die Breitbandanbieter nicht das neuen Kabelmodem-Modell anbieten.

Hier gibts den Link, für welche Bundesländer die Breitbandzugang zuständig ist :


http://www.dsltarifinfo.de/kabel-internet-kabel-dsl-vergleich.html


P.S. ich frage mir was ist mit die komischen Zahlen Nocturne2004 ?? :o

_________________
==> Victory not Vengeance <==

stolzer Samsung Galaxy S3 + ROOT + Custom ROM Omega 9.1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 5.6.12 16:27 
Offline

Registriert: Mo, 4.6.12 18:11
Beiträge: 13
Wie schon im Thread vorher: Ich kann vodafone empfehlen oder die Telekom selbst an Platz 1, auch wenn die ein wenig teurer sind ;)

_________________
http://mobilspionage.de/prepaid-handy-orten/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de