Taubenschlag-Foren

Dies ist das Forum vom Taubenschlag
Aktuelle Zeit: Mo, 10.12.18 17:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tess in der Firma
BeitragVerfasst: Do, 12.2.09 13:03 
Offline

Registriert: Do, 12.2.09 12:54
Beiträge: 3
Im Juni 2008 stellte ich erstmals den Antrag bei meiner Firma auf Nutzung von Tess,
da ich zwar am Arbeitstelefon Telesign habe, aber auch Telearbeit mache und zu Hause kein Bildtelefon habe, sondern nur DSL und daher für die Kommunikation mit meinen Kollegen Tess nutzen möchte.

Nun ist es Februar 2009 und es ist nach vielen Mails nun klar, was aber nicht der goldene Weg ist.
Ich muß selbst Geld auf das T-Pay Konto einzahlen, reiche es als Reisekostenabrechnung bei der Firma ein und bekomme dann das Geld erstattet. Die Firma holt sich das Geld vom Integrationsamt.

Das Integrationsamt hat mir für ein Jahr 1300 Euro zur Verfügung gestellt. D.h. ich müßte 1300 Euro vorstrecken. Ganz schön happig! Da werde ich erst mal 100 Euro überweisen und wenn das Geld aufgebraucht ist und ich wirklich zügig das Geld von der Firma zurück bekommen habe, dann überweise ich die nächsten 100 Euro. Äääääh.

Mich interessiert eure Erfahrung mit eurer Firma und wie Ihr das geregelt habt und ob Ihr meinen Bearbeitungszeitrekord (9 Monate) übertroffen habt ;-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tess in der Firma
BeitragVerfasst: Do, 5.3.09 12:43 
Offline

Registriert: Do, 5.3.09 12:12
Beiträge: 1
Das läuft bei mir anders. :
Meine Firma hat nur zustimmen müssen, das ich TeSS Am Arbeitsplatz nutzen kann/darf und hat die nötige HW (uin dem fall nur den DSL Anschluss) bereitgestellt. Das ging recht fix innerhalb von 2 Wochen.

Alle Abrechnungen laufen direkt zwischen dem Integrationsamt und mir.
Antrag hab ich beim IA im Mai 2007 gestellt, also kurz vor Ablauf der TeSS Pilotphase. Dem IA war es nicht möglich über den Antrag zu entscheiden. Das ging dann fast ein Jahr so, bis jemand sich hier vor Ort schlau gemacht hat. Dann weiteren Antrag gestellt. Das war Mai 2008. Im Oktober 2008 hab ich die Zusage dann für die Kosten ab November 2008 erhalten. Das sind 2*9 Monate. Also hab noch was Geduld;-)

Mir zahlt man 70EUR im Monat. Das reicht momentan weil ich zur Zeit "nur" TScript nutze und Tastatur-tippen nicht so mein Hobby ist. Wenn VCO endlich läuft, haut das dann nicht mehr hin.

Die monatlichen Beträge bekomme ich im Voraus für 3 Monate gutgeschrieben und kaufe davon entsprechend Gesprächsguthaben über T-Pay ein. Anschließend erstelle ich monatlich den Verbindungsnachweis, teile auf was privat und was geschäftlich ist und reiche das dann beim IA ein. Was zuviel gezahlt wurde vom IA, überwiese ich dann zurück.

Grüsse
Zappi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de