Taubenschlag-Foren

Dies ist das Forum vom Taubenschlag
Aktuelle Zeit: So, 21.10.18 9:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das etwas andere Telefonieren
BeitragVerfasst: Mo, 19.5.08 9:45 
Offline

Registriert: Mo, 13.12.04 20:29
Beiträge: 31
Hallo Ihr,

ich habe Tess-Script in der Testphase kennengelernt und bin zufrieden damit. Es ist etwas langsam,
vielleicht hat sich das in letzter Zeit geändert.

Mir kam die Idee, den Tess-Script auch für kurze Meetings zu verwenden.
Ich bin gehörlos und bei uns in der Firma gibt es täglich 5-10 Minuten Treff und wir erzählen kurz von
unserer Arbeit und welche Probleme es gibt. Dafür kann ich keine Dolmetscher bestellen, ist einfach
zu kurz dieser Treff.
Deshalb würde ich sehr gerne Tess-Script dazu benutzen.
Es würde folgendes so gehen.
1. Alle sitzen an einem Tisch und rufe mit dem Laptop an
2. Das Telefon ist auf unserem Tisch und der Hörer wird abgenommen und die Freisprechanlage wird eingeschaltet
3. Alle Leute, sind meistens 4 Personen, reden und alles Gesprochene sollen verschriftlicht werden
4. Wenn ich rede, muss es nicht verschriftlicht werden, weil ich eben wie typisch Gehörlose spreche und somit unverständlich bin, aber meine Kollegen verstehen mich gut

Ich habe an Tess geschrieben und gefragt, ob das möglich ist. Von dem kam leider eine Ablehnung.
Die Begründung sind die technischen Problemen:
Die vier Personen sind ja nicht direkt am Telefon, sondern in einem Zimmer.
Für den Dolmetscher wird es dabei schwierig, alles zu verstehen. Das kann an der Raumakkustik (Hall oder Geräusche von der Straße) liegen oder daran, dass mehrere Personen durcheinander reden.

Die Idee finde ich aber sehr gut und ich denke, viele Berufstätige würden diesen Service sehr gerne nutzen.

Vielleicht habt Ihr eine Ahnung, wie die Probleme zu lösen sind?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das etwas andere Telefonieren
BeitragVerfasst: Mi, 29.10.08 17:47 
Offline

Registriert: Mo, 16.7.07 16:25
Beiträge: 5
Wohnort: Bayern
Wie ist es denn mit dem Einsatz eines Diktiersystems? Ich meine, irgendwo im Forum (hier oder bei Spätertaubt) gelesen zu haben, dass das jemand schon ausprobiert hat. Die Systeme sind inzwischen so ausgereift, dass sie - mit allerdings höherer Fehlerrate - ohne das früher notwendige intensive Lerntraining eingesetzt werden können. Ich wollte das schon einmal im Büro mit einem Dragon-Programm, m.E. Natural Speaking oder so, testen, aber es gab ein Problem mit dem Mikro, das ich wegen der Hörgeräte nicht am Kopf tragen wollte und für das ich keine Lösung parat hatte. Wenn es nur um die Sichtbarmachung gesprochener Worte geht, dann sollte man auch ein paar Schreibfehler mehr akzeptieren, Hauptsache, der Inhalt wird übermittelt. Ich meine, in der Richtung der Diktiersysteme sollte der Weg der Zukunft liegen, wie man ohne weitere Personen an Gesprächsinhalte kommt.

ETA


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de