Taubenschlag-Foren

Dies ist das Forum vom Taubenschlag
Aktuelle Zeit: Mo, 22.1.18 18:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 7.4.02 3:03 
Offline

Registriert: Fr, 8.6.01 1:00
Beiträge: 89
Wohnort: Athen, Griechenland
Hallo Leute,

könnt Ihr einem Exildeutschen mal erklären, wie es momentan mit DVDs und Untertiteln in Europa, aber insbesondere in Deutschland aussieht? Wenn in Deutschland eine DVD herauskommt, kann man sich im allgemeinen darauf verlassen, daß sie deutsche Untertitel hat? Oder muß man Englisch/Französisch/Spanisch/was-weiß-ich können, um eine Chance zu haben, die Untertitel lesen zu können?

Hier in den USA sind Untertitel normalerweise in zwei Formaten auf fast jeder DVD verfügbar:

1. als "Subtitles", die vom DVD-Menü aus einschaltbar sind. Die enthalten normalerweise nur die Übersetzung von gesprochenen Sätzen, aber keine Informationen über Hintergrundgeräusche usw.

2. als verdeckte Untertitel ("closed captions"), die ähnlich wie Videotext-Untertitel oder Movietext vom Fernseher decodiert und angezeigt werden. Diese haben normalerweise auch Informationen über Hintergrundgeräusche.

Gibt es auf DVDs in Europa oder Deutschland etwas vergleichbares wie 2., oder sind Dinge in der Richtung geplant?

Gruß
- Christian

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Krischi am 2002-04-06 21:04 ]</font>


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 7.4.02 3:21 
Offline

Registriert: Di, 18.9.01 1:00
Beiträge: 1602
Wohnort: Bielefeld
hier in Europa haben wir massenweise DVD mit Unterteitel mit mögliche Sprachen! Darunter auch Russisch, Hollandisch. Allerdings gibt es Problem, da DVD ist nach Ländercode codiert, sodass DVD aus Europa in USA nicht decodiert werden kann. Es gibt allerdings Ländercode-wechselbare DVD Spieler. US-DVD kann nicht in Deutschland decodiert werden, da hier Ländercode "2" eingestellt ist. In den USA ist "1". Ich hoffe, dass hier geklärt ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 7.4.02 5:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 9.6.01 1:00
Beiträge: 416
Wohnort: Augsburg
Hallo Krischi,

leider haben nicht alle deutschen DVDs auch deutsche Untertitel.

Für die DVDs gibt es nur "Subtitles" (über das DVD-Menü einschaltbar), allerdings enthalten manche DVDs sowohl "Deutsche Untertitel" als auch "Untertitel für Hörgeschädigte" (inkl. Infos über Hintergrundgeräusche).

Movietext gibt es ausschließlich für Videokassetten und die Videotext-Untertitel werden ausschließlich über Antenne (terrestrisch oder Sat) übertragen.

Damit in Zukunft die DVD-Firmen auch wirklich alle DVDs mit Untertitel ausliefern, müßte man im Bundesgleichstellungsgesetz (das am 1. Mai in Kraft tritt) vom "§ 13 Verbandsklagerecht" gebrauch machen und sich auf "§ 11 Barrierefreie Informationstechnik" berufen ...

An wen wendet Ihr Euch in Amerika bei Verstößen gegen das Antidiskriminierungsgesetz ?
Gibt es da eine Behörde ?

Herzliche Grüße,

Berni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 7.4.02 5:37 
Offline

Registriert: Fr, 8.6.01 1:00
Beiträge: 89
Wohnort: Athen, Griechenland
Zitat:
leider haben nicht alle deutschen DVDs auch deutsche Untertitel.


Verdammt. Das war, was ich befürchtet hatte. :sad: Ist auf den DVD-Packungen generell aufgelistet, für welche Sprachen die Subtitles verfügbar sind?

Zitat:
Movietext gibt es ausschließlich für Videokassetten und die Videotext-Untertitel werden ausschließlich über Antenne (terrestrisch oder Sat) übertragen.


Das ist eigentlich auch für den europäischen Markt besser so, weil DVDs erheblich mehr Subtitles-Kanäle für verschiedene Sprachen zur Verfügung haben als in einem Videotext/Movietext-Signal codiert werden kann. In den USA ist das nicht so wild, weil alle DVD-Region-1-Länder englischsprachig sind ...

Zitat:
An wen wendet Ihr Euch in Amerika bei Verstößen gegen das Antidiskriminierungsgesetz ?
Gibt es da eine Behörde ?


Soweit ich weiß, müssen die betroffenen Firmen direkt vor Gericht gezogen werden. Manchmal ist eine "Class-Action-Lawsuit" möglich, unter der sich Leute zusammensammeln, um gemeinsam aufzutreten. Ich weiß aber nicht, unter welchen Bedingungen so etwas geht.

Ansonsten müssen das Privatpersonen oder Organisationen gegen Firmen allein auskämpfen. Es gibt verschiedene Organisationen, die einen finanziell und rechtlich unterstützen können. Für die Gehörlosen gibt es das National Center of Law and Deafness in Washington D.C., die einen beraten kann. Mehr weiß ich aber auch nicht.

Gruß
- Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 14.4.02 17:01 
Offline

Registriert: Do, 12.7.01 1:00
Beiträge: 134
Hi,

ja das stimmt, es ist aufgelistet in welchen Sprachen die Untertitel verfügbar sind, wie Berni sagte, man muss beachten, Deutsch ist nur "Deutsch", es gibt eben auch den Sonderfall Deutsch für Hörgeschädigte, wobei dann auch Geräusche untertitelt werden.

Gruss
S.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 15.4.02 3:41 
Offline

Registriert: Do, 21.2.02 1:00
Beiträge: 49
Wohnort: Rochester, NY - USA
Hier meldet sich der andere Exildeutscher.

Alle neuen DVDs haben Untertitel, das gilt auch fuer Videokassetten. Laendercode 1 hat nur die Sprache Englisch, von daher dominieren andere Sprachen nicht so sehr. Manchmal tauchen Spanisch oder Franzoesisch auf, aber Deutsch ist kaum zu finden, obwohl Deutsche keine Minderheit sind. Von daher habe ich an Videothek "Blockbuster" (das ist wie Superstar oder andere in Dt.) geschrieben mit der Bitte mal darueber zu denken. Aber die Chance duerfte nicht allzu gross sein. Eigentlich bin ich mit Englisch zufrieden, aber die Abwechslung ist auch gut. Soviel ich mich erinnerte haben viele DVDs in Dt Multisprachen in Dt, da das Laendercode 2 auch vielsprachig ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 15.4.02 19:09 
Es steht meist auf der DVD-Rückseite. unter Untertitel-
Aber ich sage, zu ca.90 % der DVD sind untertitelt. Nur Sofie`s Welt vermisse ich!!!! Die ist nicht untertitelt *heul*


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 17.4.02 5:16 
Offline

Registriert: Di, 18.9.01 1:00
Beiträge: 1602
Wohnort: Bielefeld
@lea: Dein Posting ist mit Fragstellung von Krischi nicht passend. Der ist in USA beheimat, da stammt er jedenfall aus Germany! Bei DVD gibt es vershc. Ländercode, denn haben wir in D. "2" und in USA aber "1" !!! Deshalb ist etwas für Exildutscher problematisch. Ubrig: 90% DVD Neuausgabe haben UT!!!! So sagte mein Händler mich so.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 17.4.02 18:11 
@Fritzl, sorry, haste recht... hab einfach die ersten zeile überlesen...

1) Ja, das stimmt schon. Man sollte drauf achten, daß es UT sind für Hörgeschädigte, ich glaub da sind dann auch Hintergrundgeräusche untertitelt. Ich persönlich achte nicht so sehr drauf, da es zu wenige davon gibt. Allgemein Untertitel genügen mir, also UT in Deutsch.

2) hab ich hier in Deutschland, Ländercode 2 noch nie erlebt. Nur bei Videocassetten, ja. Diese haben ja meistens Hintergrundinformation mit dabei auf Videocassetten.

Sorry mein vorheriges Posting, war echt nicht auf deinem Posting übereinstimmt.

Gruß Lea


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18.4.02 0:13 
Offline

Registriert: Di, 18.9.01 1:00
Beiträge: 1602
Wohnort: Bielefeld
Zitat:
Lea schrieb am 2002-04-17 13:11 :
2) hab ich hier in Deutschland, Ländercode 2 noch nie erlebt. Nur bei Videocassetten, ja. Diese haben ja meistens Hintergrundinformation mit dabei auf Videocassetten.


Bei Videokassette in USA hat NTSC Norm, da kann nur mit bestimmte Videorecorder abspielen. Europa gibt zwei untershciedliche Videoband-Norm, zwar PAL und SASCAM Weitverbreitende Norm ist PAL. Deutsche Videoband können auch nicht auf US-Wiedergabe-Gerät wiedergeben! Leider :sad:

Landercode-Bezeichung ist nur bei DVD, weil dies voll digitalsiert ist! So kann man europäische DVD mehrere Sprache in einem DVD unterbringen! Jedoch muss aber nicht sein, dass UT-DVD in Deutsch für Hörgeschädigte vorhanden sind!!!! In England gibt zwei versch. Sprache in Englisch!! einmal normal und einmal für Hörgeshcädigte. Ebenso auch Sprache in ein DVD, weil dies durch Digitalsignal ausgewählt werden kann.

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Fritzl am 2002-04-17 19:14 ]</font>


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 23.4.02 10:39 
@Fritzl: Was war denn jetzt?

Sein 2. Frage war ob man bei DVD auch versteckte Untertitel gibt... ²closed captial" und da dacht ich es ist wie bei Videocassette die UT laufen über Movie-Text-Decoder erst dann siehtbar, und da hab ich darauf bezogen geantwortet. und daß bei Videocassetten versteckte Untertitel gibt, aber bei DVD in Ländercode 2 noch nie gesehen habe. Wenn das falsch war, dann sorry, hab halt es dann net gewusst...

Gruß Lea


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 23.4.02 13:42 
Offline

Registriert: Di, 18.9.01 1:00
Beiträge: 1602
Wohnort: Bielefeld
@lea: Ländercode weiss jede Fachleutchen! In mehrere Fachzeitschriften und fachbezogene Artikel stehen oft über Ländercode. Es gibt 6 Ländercode, da wollen Filmindustrie ja verdienen. Was in den USA auf Markt kam, ist Filmpremiere in USA vorher hinter sich, aber in Deutschland (z.B.: ) noch vor Premiere steht. Dadurch kann US-DVD schon gar nicht in "deutsche" Widergabe abspielen! Die Widergabe haben festprogrammierte Ländercode!!!! FAlls Du Software "Power DVD" hast, da kannst du unter INFO erkennen, welche Ländercode eingestellt ist.

Noch etwas: Videocassette haben grundsatzlich nur reele UT, doch kein versteckte weitere UT, da handelt sich Speicherfähigkeit im Videocassette beschränkt ist. Bei Movietext gilt desselbe! Es gibt etwa 3 bis 4 versch. UT-Aufnahme. Sodass Austausch mit versch. Videorecorder erschwert. Da passierrt bei mir auch. Aufgenommene UT_-ideocassette mit Grundig Videorecorder kann bei Panasonich nur ohne UT wiedergeben werden. :-( Bei DVD kann bis 20 UT Sprachen unterbringen werden(!) und bis ca 12 Sprachen in Töne auch unterbringen. Doch hängt von DVD Angebot ab!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 23.4.02 14:38 
@Fritzl, das weiß ich doch alles, auch mit Ländercode,

Das mit VHS Videorekorder, die UT nicht auf jeden beliebigen gesendet wird, ist mir leider auch klar... denn hab ja Panasonic, und die Eltern Grundig, beides UT-aufnahmebereit, aber nicht abspielberreit

ich glaube, es gab ein Missverständnis...

Ich meinte die Kaufcassetten, die man im Geschäften kauft, wo auch schon Film drauf fertig gespielt ist, und dessen UT über Movie-Text-Decoder laufen. Dessen Film läuft ja mit UT und Hintergrundinformation, und diese Ut ist versteckt .. Und ist ja ähnlich wie DVD, nur daß DVD direkt auswählen kann, die UT aber bei Kaufcassetten benötigt man einen Movie-Text-Decoder

Hoffe es ist jetzt soweit klar, und wenn nicht, dann lassen wir es gut sein. Danke,

Cu Lea


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 23.4.02 15:10 
Offline

Registriert: Di, 18.9.01 1:00
Beiträge: 1602
Wohnort: Bielefeld
@lea: Sorry Ich habe was verwechselt, da zusammenhandene Sätze falsch gedeutet. So haben wir selber bereinigt. Zufall haben wir gleiche Problem! Unser Grundig VR ist im Himmel, sodass ich kein Cassete mit ut sehen können. Mach gut., Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 20.2.03 8:13 
Offline

Registriert: Di, 21.1.03 12:21
Beiträge: 109
Hallo,

Es geht um DVD-Untertitel! Wichtig! Bitte mache bei der
Abstimmung mit!

Hi Leute,

Bei DVD-Palace ( http://www.dvd-palace.de ) läuft
zur Zeit eine Umfrage, ob das Vorhandensein von Untertitel auf einer DVD
wichtig sind! Bitte macht mit bei der Abstimmung und geht auf die Homepage.
Die Umfrage ist ganz rechts.


DANKE!

Edit: URL-Link fehlte und ergänzt! Fritzl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 21.2.03 8:49 
Offline

Registriert: Di, 18.9.01 1:00
Beiträge: 1602
Wohnort: Bielefeld
Bitte an andere Thread http://www.taubenschlag.de/phpBB/viewtopic.php4?t=580 fortsetzen, da schliesse ich hier!

Fritzl


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de