Taubenschlag-Foren

Dies ist das Forum vom Taubenschlag
Aktuelle Zeit: Mi, 19.9.18 19:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Suche Hilfe für ein Uniprojekt
BeitragVerfasst: Di, 4.1.11 15:59 
Offline

Registriert: Di, 4.1.11 14:15
Beiträge: 3
123


Zuletzt geändert von KaJonny am So, 9.1.11 15:22, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Hilfe für ein Uniprojekt
BeitragVerfasst: Di, 4.1.11 16:19 
Offline

Registriert: Mi, 17.12.03 16:09
Beiträge: 265
Wohnort: Berlin
Hi,

ich schreibe Dir hier mal, damit Du "überhaupt" wenigstens eine einzige Antwort erhälst.

Gehörlosigkeit ist an sich prima und kein Problem. Jedoch im Kontakt mit hörenden Lautsprachlern ist da ne echt lästige Barriere - sofern diese Hörenden halt keine Gebärdensprache können.

Und insofern würde es Deine Chance auf eventuelle Interviewpartner doch drastisch erhöhen, wenn Du zu Deinem Posting hinzu nennen würdest: WER organisiert und-oder finanziert den vermutlich notwendigen Gebärdensprach-Dolmetscher ?????? Denn ich nehme mal an: Du selbst kannst keine DGS - stimmt? :bday:

Oder - wie sonst hast Du Dir das mit dem "lockeren Chat" vorgestellt? alles aufschreiben? Das machen GL den ganzen Tag mit Hörenden, die von DGS keine Ahnung haben. Was also soll an dieser Kommunikationstechnik locker und entspannt sein?

Ach so: Wenn Du den Dolmi finanzieren willst, dann stell Dich mal auf 55 Euro pro Stunde ein, Anfahrt ist hinzu zu rechnen.

Ich schreib Dir das, weil Du hier nicht der erste User mit vergleichbaren Postings bist....die stellen sich das alles so locker und lustig und einfach vor. Schönes Neues Jahr. lg biene63


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Hilfe für ein Uniprojekt
BeitragVerfasst: Di, 4.1.11 23:27 
Offline

Registriert: Di, 4.1.11 14:15
Beiträge: 3
Also erstmal vielen Dank für die Antwort.
Naja den Dolmetscher wollt ich so umgehen....wollt´s halt übers Internet machen, deshalb hab ich auch direkt die Fragen mitgepostet, mir bleibt halt für das Projekt nicht mehr viel Zeit naja... danke trotzdem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Hilfe für ein Uniprojekt
BeitragVerfasst: Mi, 5.1.11 9:33 
Offline

Registriert: Mi, 17.12.03 16:09
Beiträge: 265
Wohnort: Berlin
Aha - ehrliche Antwort. Darum hier diese Antworten-Erweiterung:

- Was meinst Du wohl - wie oft haben andere User / Studenten ähnlich wie Du...bereits HIER in diesem Forum gaaaaanz ähnliche Fragen gepostet, um GL als Versuchskaninchen für ihre Feldstudien zu nutzen?

- Was meinst Du wohl - wie oft haben sich GL in ihre Rolle als Versuchskanninchen für Feldstudien begeben und sehr brav korrekt geantwortet? - hier in diesem Forum?

- was meinst Du wohl - wieviel Varianten Deiner Feldstudien-Fragen wirst Du korrekt beantwortet wohl HIER in diesem Forum finden?

==> Hast Du bisher auch nur eine einzige diesser Antwort-Varianten gelesen?
ich vermute mal: Nein. Wär auch all zu bequem.


----------------
Wird nicht mal 14 Tage dauern, bis der nächste faule Mensch sich mit seinen Feldstudien-Fragen ungefähr 14 Tage vor Abgabetermin seines Prüfungstextes GL als Versuchskaninchen ausdenkt, seine Fragen-Variante hier postet und meint, mit einem "lockeren Gespräch" könne man das doch alles in wenigen Sekunden bereden......Auf ein Neues!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Hilfe für ein Uniprojekt
BeitragVerfasst: Do, 6.1.11 11:27 
Offline

Registriert: Di, 4.1.11 14:15
Beiträge: 3
:bday: :B-fly: :eggface:


Zuletzt geändert von KaJonny am So, 9.1.11 15:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Hilfe für ein Uniprojekt
BeitragVerfasst: Do, 6.1.11 11:48 
Offline

Registriert: Mi, 17.12.03 16:09
Beiträge: 265
Wohnort: Berlin
Zitat:
Wieso ich nicht einfach im Forum nach den Antworten suche? Weil es nicht „meine“ Antworten egwesen wären, ist es so schlimm, wenn ich schnmal das Thema habe, dass ich versuche auch Kontakt mit einem Gehörlosen aufzunehmen? Ich hätte mich auch gerne mit einem getroffen, wenn er irgendwo ausm kreis düsseldorf kommt.
Klar wäre esay gewesen hier bisschen lesen, da bisschen lsen so zusammenlegen, wie ich es brauche und dienst nach vorschrift abliefern, aber wieso kann ich denn jetzt kein interesse haben, nur weil ich es vorher nicht hatte? Ist das verboten?

Was zweckmässig wäre und fast jeden User hier im Forum freuen würde:

"0": Evt zur Vorstellung den Wunsch posten, "demnächst" mit GL Kontakt aufnehmen zu wollen, sobald man die weiteren Punkte (wie folgt) abgearbeitet haben wird....
1. Bereits vorhandene Postings lesen - die User mit ähnlichen Studienabsichten / Forschungszwecken bereits mal formuliert hatten.
2. Die Antworten auf diese Postings durchdenken...dieses Forum gibt es nicht erst seit gestern. und Postings zu Studienzwecken gibt es hier auch nicht erst seit gestern.
3. "TIEFER-gehende Fragen" formulieren, die auf den Fragen und dazugehörigen Antworten der Postings basieren. Evt mit Nennung der Links zu den Postings, in denen für Dich Deine Fragen in der Konsequenz entstanden sind.
4. Diese tiefergehenden Fragen posten.

Ich hab bestimmt schon 5 x auf Postings wie von Dir ähnlich schroff reagiert.
Bestimmt 20x hab ich Postings ähnlich wie von Dir einfach unbeantwortet an mir vorbeidruseln lassen...mal sehen, wann die entsprechende Person draufkommt, "tiefergehende Fragen" zu formulieren. War nicht passiert.
Ich hab bestimmt 20x Postings ähnlich dem Deinen von anderen Usern beantwortet gesehen - ohne, dass ich mich drum gekümmert hätte.....immer-und-immer-wieder...ätzend!
Ungezählte Postings mehr lassen sich hier noch finden - mit ähnlichen Fragen, ähnlichen Antworten, ähnlicher Genervtheit, nicht passiertem Kontakt.

Niemals, wirklich niemals ist einer dieser angeblich interessierten Personen zu einer forumsinternen Recherche aufgebrochen und hat Fragen formuliert, die auf den Aussagen basiert hätten, die hier im Forum seit vielen Jahren zu finden sind.

Ich werde nun diese Postings mit Dir dazu benutzen, den Dir nachfolgenden Studenten auf ihrer Suche nach Versuchskaninchen nur noch den Link zu diesem Posting zu senden - same procedure as every two weeks....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de