Taubenschlag-Foren

Dies ist das Forum vom Taubenschlag
Aktuelle Zeit: Sa, 23.6.18 1:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr, 26.3.10 11:11 
Offline

Registriert: Fr, 26.3.10 10:19
Beiträge: 3
Hallo liebe Forumteilnehmer,

ich bin momentan Schülerin der 13 Klasse und interessiere mich schon sein geraumer Zeit für ein gebärdensprachorientiertes Studium, da ich einfach davon begeistert bin mit Mimik, Händen und dem Körper "sprechen" zu können.

Bei der Informationssuche, die sich schon über einen weiten Zeitraum erstreckt, haben sich für mich immer neue "Wege" eröffnet, so dass ich jetzt vor der Frage stehe "Was will ich eigentlich genau?" :oops: .

Das Gebärdensprachdolmetschstudium interessiert mich sehr. Allerdings schrecke ich vor der hohen Prozentzahl an "Selbständigkeit" im Berufsleben zurück. Ich habe die "Angst" im Berufsleben nur mit sehr sehr großer Mühe (vor allem bei mir in der Heimat) "Fuß zu fassen".

Da ich gerne mit Menschen zusammenarbeite und mir auch methodisch viele kreative Dinge spontan einfallen, habe ich mit Freude auch die "Schiene" der Behindertenpädagigok/ Gehörlosenpädagigok entdeckt.
Allerdings komme ich hierbei nur mäßig voran Informationen zu Studienorten zu finden (aus welchem Grund auch immer?).

Ich bitte diesbezüglich um Hilfe oder auch Ratschläge/ Vorzüge der jeweiligen Studiengänge.
Ganz lieben Dank schon mal im Voraus!!! :fadein:
Joyci


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 9.4.10 20:12 
Offline

Registriert: Do, 28.1.10 9:43
Beiträge: 5
In Hamburg gibts ein Studium "Deaf Studys" hat eine Freundin von mit absolviert, sie arbeitet jetzt in einem Wohnheim mit Gehörlosen. Wie ich von ihr gehört habe, beschäftigt man sich dort sehr intensiv mit DGS, ansonsten halt Soziale Arbeit, mit dem Schwerpunkt Gehörlosenkultur... Leider :-( nur eine Info aus zweiter Hand, aber du kannst das ja mal gooooooogeln


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 10.4.10 9:43 
Offline

Registriert: Fr, 26.3.10 10:19
Beiträge: 3
vielen lieben dank...für die informationen....!!!!von diesem studiengang hab ich schon gehört...werd mich wahrscheinlich nochmal etwas näher damit beschäftigen! :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 10.4.10 12:21 
Offline

Registriert: Do, 4.10.07 8:53
Beiträge: 168
Wohnort: Aachen
ansonsten kannst Du ja auch Audiopädagogik oder Sonderpädagogik mit dem Schwerpunkt Hörgeschädigtenpädagogik studieren.
Weiß im Moment nicht, wo Du wohnst, aber für Sonderpädagogik kann ich Dir Dortmund oder Köln empfehlen.
Oder schau doch mal nach, was die Hochschule bzw. Uni in Heidelberg zu Deinem Berufswunsch anbietet.
Gebärdensprachdolmetschen kannst Du in Magedburg, Hamburg, Frankfurt und Zwickau studieren.
Hamburg und Berlin bieten sogar den Studiengang "Deafstudies an"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 10.4.10 12:42 
Offline

Registriert: Fr, 26.3.10 10:19
Beiträge: 3
Sonderpädagogik hab ich mir auch schon überlegt.
Ich wohne genau die andere Seite von Deutschland ^^ aber das soll ja nicht das Problem sein.
Habe gelesen, dass Leipzig dieses Studium auch anbietet und auch prima sein soll.
In Berlin habe ich von hohen Anforderungen für die Aufnahme gehört und da ich noch keine Gebärdensprache kann, in diesem Sinne, muss ich mich auch nach anderen Studienorten umschauen.
Was ist eigentlich bei dem "Deafstudies" anders?Weiß das jemand?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 11.4.10 10:40 
Offline

Registriert: Do, 4.10.07 8:53
Beiträge: 168
Wohnort: Aachen
Deafstudies kann man nicht wirklich wortwörtlich ins Deutsche übersetzen. Denn der deutsche Begriff Hörgeschädigtenkunde ist noch nicht so recht angenommen worden.
Also in Berlin lernen angehende Lehrer in "Deafstudies" alles notwendige über die Gehörlosenkultur. So wird esw in etwa auch in Hamburg aussehen. Hier ist der gehörlose Prof. Dr. Christian Rathmann federführend.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de