Taubenschlag-Foren

Dies ist das Forum vom Taubenschlag
Aktuelle Zeit: Mi, 19.9.18 6:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was es nicht alles gibt...
BeitragVerfasst: Mo, 11.4.05 21:03 
Offline

Registriert: Sa, 9.2.02 1:00
Beiträge: 1199
Wohnort: Thueringen
In der Zeitung zu lesen war heute, dass der US-Geheimdienst nicht nur Us-Präsident Bush beschützt, sondern jetzt auch eine brütende Ente neben dem Weißen Haus.

Die Stockente hat ihr Nest ausgerechnet neben dem Haupteingang des benachbarten Finanzministeriums in Washington gebaut, wo sie neun Eier ausbrütet. Das Federtier hat durch die tägliche Berichterstattung auf allen Fernsehkanälen nationale Bekanntheit erreicht.
Der Geheimdienst hat nun ein Metallgitter um das Nest gebaut, um die Ente mit ihren Eiern zu schützen.

Nun, wo das Nest ist, hält sich dann später auch der Nachwuchs auf. Da hat man ja noch allerhand zu tun. :)

_________________
Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart. Der bedeutendste Mensch der, der uns gerade gegenübersteht und das notwendigste Werk ist stets Hilfen ermöglichen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 12.4.05 9:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 16.10.04 16:06
Beiträge: 123
Wohnort: Marl
Anscheinend ist die Bedrohung von außen, die Amerika ja immer
mehr fürchtet als irgend ein anderer Staat, zur Zeit nicht
sehr hoch. Wenn der Geheimdienst genug Zeit dafür hat sich
um eine Ente mit Gelege zu kümmern.
Die Frage ist nur, ob nicht dieser Zeitungsartikel eine
Ente war/ist. :-)))

Gruß Suzan

_________________
Das kleinste Kapitel eigener Erfahrung,
ist mehr wert, als Millionen fremder Erfahrung !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 12.4.05 18:46 
Offline

Registriert: Sa, 9.2.02 1:00
Beiträge: 1199
Wohnort: Thueringen
@Suzan:
Möglich ist alles. Was aber dann mit den neun Eiern, die die Entenmama ausbrüten muß. Sind das dann auch Zeitungsentenküken? :-))) Also ein junger Zeitungsartikel? :-)))

_________________
Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart. Der bedeutendste Mensch der, der uns gerade gegenübersteht und das notwendigste Werk ist stets Hilfen ermöglichen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 14.4.05 9:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 16.10.04 16:06
Beiträge: 123
Wohnort: Marl
@phoenix
"Zeitungsentenküken"??
Gibt es dieses Wort im Duden?
Aber gute Idee!!! :-)))

Gruß Suzan

_________________
Das kleinste Kapitel eigener Erfahrung,
ist mehr wert, als Millionen fremder Erfahrung !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 25.4.05 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 16.10.04 16:06
Beiträge: 123
Wohnort: Marl
Hallo zusammen

Bodygard für die Entenmama - nicht schlecht.
Aber wer sollte diese Aufgage übernehmen? :o
Bruce Willis? Will Smith? Russel Crowe? ...

Wenn R.C. davor Wache schiebt, dann werde ich
meinen Urlaub in Washington verbringen und nicht
an der Nordsee. :-))) :-)))

_________________
Das kleinste Kapitel eigener Erfahrung,
ist mehr wert, als Millionen fremder Erfahrung !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 28.4.05 8:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 16.10.04 16:06
Beiträge: 123
Wohnort: Marl
@Jasmin
OK.
Wir können uns ja abwechseln, auf diese Weise muß
er diese schwere Aufgabe nicht alleine meistern. :-)))

Gruß Suzan

_________________
Das kleinste Kapitel eigener Erfahrung,
ist mehr wert, als Millionen fremder Erfahrung !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 28.4.05 14:47 
Offline

Registriert: Sa, 9.2.02 1:00
Beiträge: 1199
Wohnort: Thueringen
Hallo Ihr Lieben,

Ihr bekommt dann sicher jede ein Wachhäuschen und ein Schottenrock dazu, damit Ihr nicht im Regen stehen müßt. :)

Hier ist noch eine Geschichte:
Eine wanderlustige Entenfamilie mit elf Küken hat zwei Tage lang die Polizei in Atem gehalten. Die Küken waren vom Dach der Landeszentralbank gefallen. Nur mit großer Mühe gelang es, die Kleinen mit ihren Eltern zusammenzubringen.
Dabei durften die Küken in ein Megaphon quaken, um Ente und Erpel in die richtige Richtung zu locken.

So einfach ist das.....Quak, quak ...und das Einanderfinden klappt... :)

Viel Spass weiterhin

Phoenix

_________________
Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart. Der bedeutendste Mensch der, der uns gerade gegenübersteht und das notwendigste Werk ist stets Hilfen ermöglichen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de