Taubenschlag-Foren

Dies ist das Forum vom Taubenschlag
Aktuelle Zeit: So, 21.10.18 12:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So, 24.10.04 14:48 
Offline

Registriert: Mi, 11.8.04 11:30
Beiträge: 95
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hallöchen Kuckucksnestler

eine neues Thema:

habt Ihr auch Namen für die Hg´s??? Oder sonstige skurrile Erlebnisse mit den Hg`s erlebt? Oder mit Hörfehlern oder Gebärden ?

Bei uns wurden die Dinger in meiner Kindheit immer liebevoll "Horche" genannt.

Und wir haben auch immer morgens gesagt,dass ich sie "anziehe",wie Klamotten...Hatte auch mal das Feedback,dass man nicht dazu anziehen sagen kann ?!?

Ich sag das heute noch,lächel :-)

Möchte gern mehr skurrile Beiträge lesen....auch im Bereich der Gebärden,lustige Hörfehler aber eben humorvoll...bin gespannt,was Euch dazu einfällt,

die Taffe

Als bisher peinlichsten Hörfehler habe ich mal verstanden:

"Dein Vater hat aber einen dicken Schwanz" ,wonach ich die Klassenkameradin damals(mit 15/16 Jahren) völlig entgeistert anschaute....
gesagt worden war aber:
"Dein Kater hat aber einen dicken Schwanz"..was sich auf unseren Kater Purzel bezog,der auch anwesend war.

Als sich das auflöste haben wir gebrüllt vor lachen,aber ein bischen peinlich fand ich das auch...

Kennt ihr bestimmt auch,solche Momente...

_________________
Carpe diem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 24.10.04 17:33 
Offline

Registriert: Di, 28.9.04 0:55
Beiträge: 26
Hallo Taffe Frau,
ich sagte früher auch oft, dass ich meine Hörgeräte "anziehen" muss. In meiner Schulzeit sagte manche, auch ich, "Ohrdinger" dazu. Ich habe auch schon "Lauscher" gehört.
Heute kommt es ab und zu vor, bei festeren Begrüßungsumarmungen, dass meine Hörgeräte kurz pfeifen. Manche Männer sagen dann "Oh, da ist wohl jemand eifersüchtig?" Frauen sagen dazu nie etwas oder meinen, sich bei mir entschuldigen zu müssen.
Lustige Hörfehler habe ich auch öfters, mir fällt gerade keiner ein. Ich werde mal drauf achten und dann hier reinposten.

Gruß Sita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Andauernd Hörfehler
BeitragVerfasst: Di, 26.10.04 14:02 
Offline

Registriert: Di, 26.10.04 13:02
Beiträge: 9
Wohnort: Mannheim
Hallo Taffe Frau
Habe in meiner Kindheit auch immer gesagt das ich meine hg´s anziehe,sags sogar heute noch,bin jetzt 25 J.
Meine Ex-Freundin(Normalhörend)hat immer Maschinchen zu den Hg`s gesagt.Da ich leider hochgradig sh bin-passieren mir eigentlich nur Hörfehler.
Viele Liebe Grüsse

Kai


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 17.11.04 13:13 
Offline

Registriert: Do, 28.2.02 1:00
Beiträge: 214
Taffe Frau,

es gibt ne Menge davon zu berichten, lach.

Als Kind nannten wir meine Hörgeräte "Hallo".
Ein typisches Beispiel:
Meine Mutter fragte mich immer, wenn ich angezogen war:
"Wo ist dein Hallo?" begleitet von einer Geste, wo sie ihren Zeigefinger auf das Ohr zeigte und eine kleine Drehbewegung machte.
Das Wort Hörgerät fand ich viiiel zu schwer, um es buchstäblich auszusprechen.

Klar, diese Piepaktion bei der Begrüßung kenne ich zur Genüge.
Da fallen mir schon Sprüche ein:

-tja, Vorsicht, Alarmanlage! Mein Partner ist nämlich eifersüchtig.

-keine Angst, mein Hörgerät wollte nur mal Hallo sagen!

-ich weiss, bei mir piept wohl nicht richtig!

-hmm, ich bin sehr musikalisch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 17.11.04 21:20 
Offline

Registriert: Mi, 11.8.04 11:30
Beiträge: 95
Wohnort: Schleswig-Holstein
Huhu riverlong,

zum Pfeifton hab ich immer gesagt, wenn mir ein Mann zu nahe kam,er solle aufpassen,das Hg sei mein persönlicher Aufpasser...

Eigentlich gibt es auch oft lustige Situationen mit Hgs...

Früher "durften" meine Eltern gern mit mir schimpfen,ich hab dann öfter das Hg ausgestellt und hab mir den "lustigen Stummfilm" meiner Eltern angeschaut!

Leider waren mmeine Eltern so clever und haben aufgepasst,wann ich das Hörgerät wierder einschaltete,da begann die Diskussion wieder von vorne..und dann fand ich es doch besser,unangenehmeres gleich vom Tisch zu haben...
Aber dennoch,es war lustig,nur die Mimiken und Gestiken beider zu beobachten,grins.

In HH als ich mit anderen sh zur Schule ging haben wir oft in u/s-bahnen miteinander ohne stimme gesprochen und uns dann aber lautsprechend voneinander verabschiedet!
Das war oft für Mitfahrende sehr irritierend !(...fieser Weise haben wir oft tonlos über Mitfahrende gut gelästert ... räusper)

Ich war früher nicht ohne ;-)
Greetz,die Taffe

_________________
Carpe diem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 15.3.05 0:42 
Offline

Registriert: Di, 15.3.05 0:36
Beiträge: 23
Wohnort: Berlin
Hi. Als Neuling muss ich da natürlich gleich zuerst mal drauf antworten:

Glaubt mal nicht, dass man die "Privatgespräche" über Mitfahrer in S- und U-Bahn nicht auch mitbekommt. Man versteht halt nur nicht, worum es geht, aber DASS es um andere geht, merkt man schon ...

Und um mal ganz deutlich zu werden: Das ist gemein und gar nicht nett :cry: Selbst wenn man sich als Hörender die größte Mühe gibt - man steht halt baff daneben .... und möchte auch was zu lachen haben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 16.5.05 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 6.7.03 17:50
Beiträge: 123
Wohnort: Wuppertal
Ich kannt mit dem Gehörlosen nichts machen,das finde ich auch gut so.

_________________
Ich bin Schwerhörig !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 19.1.08 10:52 
Offline

Registriert: Di, 15.1.08 16:16
Beiträge: 16
Wohnort: Brandenburg a.d.Havel
Ich einen Baha Gerät und der Titanknopf war mal wackelig.
War ich dort sagte die HNO Chefärztin:Mal sehen ob sie eine Schraube locker haben :D
Ich habe mit Humor genommen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 23.1.08 0:38 
Offline

Registriert: Di, 3.1.06 4:17
Beiträge: 121
Ich hab zwar keine Hörgeräte, aber ich laufe an Krücken. Und die Dinger nenn ich entweder "Los Krückos" oder auch "meine Zweitfüße" :-)))

_________________
Viele Grüße

Beri

Das Leben verstehen kann man nur rückwärts, leben muß man es vorwärts.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 21.7.08 20:54 
Offline

Registriert: Mo, 30.6.08 17:51
Beiträge: 10
Wohnort: Rosenheim
Ich nenne meine HG "Ohrwürmer".
Im Fachgeschäft hatten wir großen Spaß als ich sagte ich brauch Futter für meine Ohrwürmer.Gemeint sind natürlich Batterien.
Mein lustigster Hörfehler war mit einem guten Freund.Er nuschelt in seinem urbayerisch oft ganz furchtbar.

So hab ich verstanden"Ich war auf dem Mars zelten."
Er aber erzählte von seinen orangen Hosenträgern und meinte sie waren sein Markenzeichen.
Liebe Grüße
Terziarin

_________________
Alles was dir schwerfällt
wird leicht,
wenn du die Liebe hast.
Antonius v. Padua


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de