Taubenschlag-Foren

Dies ist das Forum vom Taubenschlag
Aktuelle Zeit: Mo, 23.7.18 10:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Projektarbeit!
BeitragVerfasst: Di, 20.11.07 21:58 
Offline

Registriert: Di, 20.11.07 12:32
Beiträge: 4
Hallo alle zusammen!

Ersteinmal super das ihr auf den Link "Projektarbeit" geklickt habt denn ich bin nicht sehr kreativ was das angeht

Also ich heiße Daniel, bin 17 Jahre alt und gehe in die 11. Klasse der Waldorfschule Köln. Bei uns ist es so das jeder Schüler der 11. KLasse eine Jahresarbeit schreibt. Das bedeutet jeder Schüler setzt sich ein ganzes Jahr mit einem Thema auseinander das ihn besonders interessiert und an dem es sich lohnt zu arbeiten.

Ich möchte in meiner Arbeit über Wahrnehmungen schreiben. Ich habe mich entschlossen mich auf Auditive und visuelle (hören und sehen) Wahrnehmung zu beschränken. Allerdings nicht ganz gewöhnlich sondern ich möchte wissen wie Menschen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene) damit umgehen und leben wenn ihnen eins von Beidem fehlt oder nur eingeschränkt zur verfügung steht. Ich hatte leider noch nicht oft bzw. garnicht die Möglichkeit mich mit Menschen die hörgeschädigt oder blind sind auseinanderzusetzen aber ich bin fest davon überzeugt das es sich lohnt sich diesem Thema intensiv zu witmen und deshalb wende ich mich an Euch.

Die Arbeit soll so aussehen das ich mich als allererstes mit Menschen unterhalten möchte die bereit zu einem Interview sind. Falls einer der Interessierten hier in diesem Forum aus Köln oder Umgebung kommt würde ich mich sehr über ein Treffen freuen! Sonst wäre es aber auch nicht schlimm wenn ich mit Demjenigen nur über das Internet schreiben könnte. Beides würde mir sehr weiterhelfen!

Mein zweiter Teil wird ein Bericht über die Erfahrungen, letztendlich eure Erfahrungen, die Umstände, Probleme aber vielleicht sogar neuen Möglichkeiten sich mit Dingen zu beschäftigen, sein. Diesen werde ich dann auch bei der Presentation am Ende des Jahres vortragen.

Zu guter Letzt möchte ich einen Kurzfilm drehen der aber nicht wie eine Fernseh-Dokumentation sein wird sondern mit Hilfe eurer Anregungen und Berichte eher wie ein Kleiner künstlerischer Beitrag der Arbeit sein wird.

Wenn Ihr noch Fragen habt weil ich vielleicht etwas vergessen hab zu erwähnen oder unklar ausgedrückt habe bin ich jeder Zeit für Fragen offen.

Ich freue mich über alle Antworten, Fragen etc. und bin gespannt wie es wird!

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20.11.07 22:51 
Offline

Registriert: So, 28.10.07 23:09
Beiträge: 7
Hallo !

Diesen Text hab ich zwar schon mal hier reingesetzt aber kann ja nix schaden... *g*

Ich bin zwar nicht gehörlos aber schwerhörig. Bis zu meinem vierten Lebensjahr war ich allerdings so gut wie taub weil die Ärzte davon überzeugt waren ich wolle nur nicht mitarbeiten. Schönen Dank auch an die Herren Doktoren *lol*

Aus meiner Sicht kann ich dir sagen dass sich zumindest für mich einiges in der Wahrnehmung verändert bzw. komisch entwickelt hat.
Lippenlesen ist das Beste an der ganzen Sache. Zur Tagesschau brauch ich keinen Ton ( macht den Rest der Familie wahnsinnig *rofl*) und sonst kann ich bequem durch Fensterscheiben mitverfolgen was Leute in andren Autos telefonieren oder sprechen.
Ob eine Person den Raum betritt oder sich von hinten nähert höre ich weniger, sondern ich spüre es. Hat aber nix mit Esoterik zu tun sondern einfach nur damit dass die Leute so trampeln das der Boden bebt. Ob mein Auto läuft oder im nächsten Moment ein Zug am Bahnsteig einfährt wird ebenfalls eher gespührt als gehört. Ich könnte jetz noch ein wenig weitermachen aber ich weiß nicht ob meine Erfahrung representativ ist oder nur Zufall. Allerdings verlasse ich mich trotz guter Hörgeräte mit optimaler Einstellung (studiere mittlerweile Physik) lieber auf mein Gefühl. Gelernt ist gelernt *g*

_________________
Lache nicht über Jemanden der einen Schritt zurückgeht - er könnte Anlauf nehmen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 11.2.08 13:12 
Offline

Registriert: Fr, 8.2.08 12:52
Beiträge: 2
@ Quotenkrüppel: darf ich deinen Post kopieren und für meine Projektarbeit verwenden? (also nur in meiner schriftlichen Arbeit einfügen)?
wär ganz toll!!!
ich muss nämlich auch so eine Projektarbeit machen -.-
Waldorfschule halt...

ganz liebe grüße
Ninush

_________________
~it is hard to be free but when it works, it sure is worth it!~ {Janis Joplin}


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 16.2.08 17:02 
Offline

Registriert: Do, 30.8.07 16:46
Beiträge: 19
Wohnort: Hamburg
Ninush, DanielMeissner,

vorsicht, was der Quotenkrüppel schreibt, ist ein bißchen außergewöhnlich und eher untypisch.

Die meisten Gehörlosen, so auch ich, verstehen die Tagesschau nicht durch Lippenlesen und auch nicht fremde Leute durch Fensterscheiben.
Deswegen wünschen wir uns mehr Untertitel im Fernsehen (nur bei ca. 3% der Sendungen sind Videotext-Untertitel einblendbar, zum Glück gehört die Tagesschau dazu)

Lippenlesen ist meist ein Ding der unmöglichkeit, hier wird vieles übertrieben. Ich würde auch eher Gedankenlesen als Lippenlesen sagen :D

_________________
Faßt die Flügel des Vogels in Gold
und er wird sich nie wieder
in die Lüfte schwingen.
(R. Tagore)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de