Taubenschlag-Foren

Dies ist das Forum vom Taubenschlag
Aktuelle Zeit: Mo, 23.9.19 16:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So, 27.2.05 17:30 
Offline

Registriert: So, 27.2.05 12:22
Beiträge: 1
Wohnort: Rein-Erft-Kreis
Hallo!

Ich suche für meinen Vater ein Telefon welches er benutzen kann obwohl er ein Hinterohr Hörgerät hat.
Bisher haben wir eins von Hagenuk aber damit kann er nichts höre. Jetzt haben wir mal im Internet gesucht was es noch für möglichkeiten gibt. Dabei fanden wir aber nur ein Siemens Gigaset C345 und Siemens Gigaset C320.
Gibt es noch andere Geräte und wenn ja welche erfahrungen haben sie damit gemacht?

Danke schon mal für antworten. :fadein:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 27.2.05 18:39 
Offline

Registriert: Sa, 9.2.02 1:00
Beiträge: 1199
Wohnort: Thueringen
Hallo Ratzemampel,

schaue mal auf der Homepage bei Hörgeschädigtentechnik
unter www.hgt.de
Dort gibt es bei Produkte ein Telefon mit Hörverstärker.
Ich kann zwar nicht telefonieren, weiß aber von einigen Schwerhörigen, dass sie damit zufrieden sind.
Diese haben es am Arbeitsplatz benötigt.

Auch bei www.deaftec.de müßte es eine Auswahl dieser Telefone geben.

Viel Erfolg und alles Gute

Phoenix

_________________
Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart. Der bedeutendste Mensch der, der uns gerade gegenübersteht und das notwendigste Werk ist stets Hilfen ermöglichen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 28.2.05 16:49 
Offline

Registriert: So, 5.1.03 11:00
Beiträge: 64
Hallo, Ratzemampel, die besten Telefone hat immernoch die Telecom da hab ich mir meines gekauft allerdings ein Standtelefon. Dies Handys sind nicht ausgeruestet dafuer ich habs mehrfach versucht nur ein Rausche,. bei Akustikern gibts so Zusatzanschluesse fuer dies Handys der Akustiker sagt allerdings die taugennicht viel Ich hab ein Standtelefon mit einem guten Verstaerker drin den man laut und auch leiser stellen kann. Versuchs mal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 7.3.05 13:58 
Offline

Registriert: Di, 18.9.01 1:00
Beiträge: 1602
Wohnort: Bielefeld
FAst alle Hörakustiker haben spezielle Telefon mit eingebautende Verstärker im Angebot. Es gibt auch bei www.humantechnik.com oder www.mobilypro.com. So einfach mit Auswahl ist wirklich nicht.

_________________
Wissen ist Macht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 22.3.05 20:53 
Offline

Registriert: Do, 12.7.01 1:00
Beiträge: 134
Telekom Audiophon 5 habe ich, das war das beste, was ich bisher hatte.


Witzchen für Fritzl:
Wissen ist Macht, nix Wissen Macht auch nix :))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Telefon /Schwerhoerige
BeitragVerfasst: Mo, 28.3.05 9:34 
Offline

Registriert: So, 5.1.03 11:00
Beiträge: 64
Hallo, Ratzemampel. Die besten Erfahrungen hab eich gema<cvht bei der Telekjom allerdoings bei feststeheden Telefonen, mit Hoerverstaerker. ich kann damit proima telefonieren. Einige werd ich nie verstehen das sind die wenigsten. Diese kleinen Telefone die es gibt da versteh ich nichts. Sonst geh mal zum Akustiker der hat so Zusatzgeraete fuer diese Taschentelefone allerdings sind die nicht grossartig man versteht wenig damit. Am besten die Telekom.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 22.7.05 7:19 
Offline

Registriert: Di, 15.3.05 0:36
Beiträge: 23
Wohnort: Berlin
Ich hab im Keller ein altes telefon (schon tragbar) von hangenuk gefunden. Bestimmt 10 Jahre alt. Das unterstützt auch Hörgeräte. Hat sogar n Induktionsfeld oder sowas - ich kenn mich nicht aus, was soll das sein?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 27.7.05 9:42 
Offline

Registriert: Mo, 20.6.05 13:18
Beiträge: 5
Nachdem bis auf crowoh alle hier nur über Verstärker gesprochen haben, möchte ich die Induktionsgeräte auch noch mal in Erinnerung rufen. Die haben gegenüber den nur "lauter machenden" ( und damit oft auch undeutlicher werdenden ) Verstärkern den Vorteil, dass sie eben nicht verstärken müssen. Die Sprache bleibt deutlicher, klarer ohne störende Nebengeräusche aus dem Umfeld des Telefonierenden und ist so wesentlich verständlicher. So ist zumindest meine Erfahrung.

Geht doch mal zu einem Akkustiker und laßt euch ein paar Geräte mit und ohne Induktion vorstellen. Dann merkt ihr schnell, womit dein Vater besser zurecht kommt.

Für crowoh:
Ein Induktionsfeld ist ein elektromagnetisches veränderliches Magnetfeld. Bei der Hörgerätetechnick macht man sich die Tatsache zunutze, dass elektrische Spannung in einem Leiter entsteht, wenn dieser sich in einem solchen Feld befindet bzw. bewegt.

Kurz gesagt, mit dem Induktionsfeld werden im Hörgerät Spannungen erzeugt und die Töne auf diese Weise direkt übertragen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 1.10.05 22:33 
Offline

Registriert: Di, 15.3.05 0:36
Beiträge: 23
Wohnort: Berlin
Hi.

Ich habe im keller ein altes Hagenugk (oder wie immer das geschrieben wird). Das funktioniert über Induktion. Es hat auch Veerschlüsselung zwischen Sender und Empfänger und andere Funktionen. Das Ding ist bestimmt 10 Jahre alt, funktioniert aber wunderbar. hab ich mal bei eBay gekauft und bin sehr zufrieden. Bin hörend, aber habe das Telefon extra für den Zweck des test der Induktionsfunktion gekauft.

greetz

crowoh


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 2.10.05 21:12 
Offline

Registriert: Di, 18.9.01 1:00
Beiträge: 1602
Wohnort: Bielefeld
Crowoh, Alte Telefon gehen heute normalsweise nur, wenn Telefon Tonwahltechnik hat. Wenn Impulstechnik aus der 30 / 40 er Zeit werden viele Telefonvermittlungstelle nicht mehr gesteuert, da geht vermehrt an elektronische Relaystation. Normalsweise haben ältere Gerat seit 1987 doppelte Funktion, so kann man Ton- bzw. Impulswahltechnik umschalten können.

Es gibt gute induktiontelefon bei jede Hörgerätenakustikergeschäft.

Gruss

Fritzl

_________________
Wissen ist Macht!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de